Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems können im TISS derzeit Fehler auftreten. Die Wartungsarbeiten sind bis 27.06.2022 angesetzt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

280.809 Kooperations- und Identifikationsraum Region – über~fluss
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ...

... am Beispiel von Flüssen und Talräumen ...

  • die bisherige räumliche Entwicklung sowie aktuelle Gegebenheiten und Trends über Kartografie und Mapping sowie Kennzahlen und Infografiken zu erfassen und darzustellen 
  • spezifische Herausforderungen in Bezug auf die ökologische Sensibilität und Gefährdung von Nutzungen am Fluss / im Tal / in der größeren Region zu benennen sowie die Bedeutung von Flüssen und Flussräumen für das Gemeinwohl, insb. hinsichtlich der Erlebbarkeit und nachhaltigen Nutzung, zu erkennen und anschaulich zu präsentieren 
  • generelle Visionen und Zukunftsperspektiven zu entwerfen und raumplanerische Steuerungsmöglichkeiten in Text und Plan darzustellen
  • konkrete Maßnahmen für eine Aufwertung von Flussläufen, Ufern, Flussgebieten und Regionen aufzuzeigen
  • Flüsse als Identifikationsmerkmal für regionale Kooperation zu diskutieren

Diese Lehrveranstaltung ist Teil des Wahlmoduls 4 („Kooperation Region“).

Inhalt der Lehrveranstaltung

Gegenstand des Wahlmoduls ist die intensive Auseinandersetzung mit Flussräumen und FlussregionenSie verbinden und trennen gleichzeitig, sind gut oder schlecht nutzbar, natürlich oder gestaltet, dynamisch oder aufgestaut, zugänglich oder abgesperrt, touristisch oder unberührt. Die entsprechenden räumlichen, gesellschaftlichen sowie bau- und planungsfachlichen Gegebenheiten, die spezifischen aktuellen (und historischen) Nutzungsinteressen und -konflikte an und auf Flüssen werden analysiert. Ausgehend von den jeweiligen Recherchen, die durch fachliche Inputs unterschiedlicher Fachexpert:innen und politischer Entscheidungsträger:innen ergänzt werden, sollen Strategien und Visionen für die künftige Entwicklung an und auf spezifischen Flüssen erarbeitet werden. Das entstehende vielfältige Bild an Visionen und Strategien richtet sich an einen großen Adressat:innenkreis und soll insgesamt für einen bewussteren und sorgsameren Umgang mit Flüssen sensibilisieren.  

Methoden

  • Bestandsaufnahme 
  • Selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen 
  • Recherche (Literatur, Projekte, Medien) 
  • Visioneering und Backcasting 
  • Interviews und Inputvorträge 
  • GIS und Kartografieanalysen 
  • Akteur:innenmapping

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Es wird empfohlen, die Lehrveranstaltung als Teil des Wahlmoduls 4 in Kombination mit der EX 280.810 ("Kooperation Region – über~fluss") zu absolvieren. 

Lehrveranstaltung in Kooperation mit der landuni Drosendorf

Bei der Anmeldung werden jene Studierende bevorzugt, die das Wahlmodul in Kombination mit dem Bachelorseminar 280.965 ("Bachelorarbeit – über~fluss") belegen.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 10:3004.03.2022 ZOOM (Link siehe TUWEL) (LIVE)Technische Vorbesprechung und Anmeldung
Fr.09:00 - 12:0011.03.2022Seminarraum EBEG-2 Kick-Off
09:00 - 18:0031.03.2022 - 02.04.2022 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop I in Drosendorf
Do.14:00 - 15:0021.04.2022Seminarraum EBEG-2 Treffen Kleingruppe Zech
09:00 - 18:0005.05.2022 - 07.05.2022 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop II in Drosendorf
Mo.09:00 - 13:0016.05.2022Seminarraum EB EG-1 Betreuungstermine Sibylla Zech
09:00 - 18:0010.06.2022 - 11.06.2022 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop III in Drosendorf – Showdown
Mo.10:00 - 11:0013.06.2022Seminarraum EB EG-1 Betreuungstermin Sibylla Zech
Kooperations- und Identifikationsraum Region – über~fluss - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.04.03.202209:00 - 10:30 ZOOM (Link siehe TUWEL)Technische Vorbesprechung und Anmeldung
Fr.11.03.202209:00 - 12:00Seminarraum EBEG-2 Kick-Off
Do.31.03.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop I in Drosendorf
Fr.01.04.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop I in Drosendorf
Sa.02.04.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop I in Drosendorf
Do.21.04.202214:00 - 15:00Seminarraum EBEG-2 Treffen Kleingruppe Zech
Do.05.05.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop II in Drosendorf
Fr.06.05.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop II in Drosendorf
Sa.07.05.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop II in Drosendorf
Mo.16.05.202209:00 - 13:00Seminarraum EB EG-1 Betreuungstermine Sibylla Zech
Fr.10.06.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop III in Drosendorf – Showdown
Sa.11.06.202209:00 - 18:00 Schloss Drosendorf (Waldviertel)Workshop III in Drosendorf – Showdown
Mo.13.06.202210:00 - 11:00Seminarraum EB EG-1 Betreuungstermin Sibylla Zech

Leistungsnachweis

  • Inspiration zu Fluss und Flussregion (freie Darstellung)
  • Dokumentation der Recherche- und Analyseergebnisse (in Plan, Bild und Text)
  • Entwurf von Zukunftsbildern (z.B. Szenarien, Zonierung, Handlungsräume und Potenziale)
  • Strategien und Maßnahmen (präsentabel aufbereitet, z.B. als Booklet, Mappe, Film, Podcast o.ä., sowie als Poster und als kurzen Fachartikel)
  • Anwesenheit und Mitarbeit bei Plenumsterminen
  • eigenständige Exkursion vor Ort
  • Abschlusspräsentation und Ausstellung in Drosendorf

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.02.2022 09:00 01.03.2022 23:59 01.03.2022 23:59

Anmeldemodalitäten

Die TISS-Anmeldung für das Wahlmodul "Kooperation Region" ist nicht verbindlich. Bei der technischen Vorbesprechung am 04.03.2022 erfolgt eine Reihung der Anmeldungen. Es werden maximal 25 Personen in die Lehrveranstaltung aufgenommen. Bevorzugt werden jene Studierenden, die das Modul mit dem parallel angebotenen Bachelorseminar (280.965) kombinieren. 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Die LVA-Termine finden in Präsenz statt. Bitte beachten Sie die Vorgaben der TU Wien. Änderungen durch die Coronavirus-Pandemie vorbehalten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch