280.777 Geschichte der Stadt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VO, 2.0h, 3.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Geschichte, Leitbilder und Theorie der Stadt und ihre Einflüsse auf räumlich/funktionale Strukturen, auf Bedeutung und Wandel öffentlicher Räume und bezogen auf räumliche Ordnungsmuster nachzuvollziehen. 

Die Entwicklung der Stadt steht im steten Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen und ideologischen Werthaltungen und Prämissen. Das Wissen um den politischen, sozialen und kulturellen Kontext der jeweiligen Zeit ist daher unabdingbar, will man die gebaute Realität der Stadt lesen und verstehen lernen. Die Vorlesungsreihe soll dazu verhelfen, Strukturen, unterschiedliche Stadtmodelle und räumliche Ordnungsmuster sowie die dahinter stehenden Utopien, Leitbilder und Wertevorstellungen verstehen zu lernen.  

Damit sind folgende Lernziele verknüpft:

  • Kenntnisse der Entwicklung der europäischen Stadt und insbesondere der Ideengeschichte der Stadt des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Kompetenz raumplanerischer Analyse, insbesondere in der Bewertung baulicher Ausprägungen städtebaulicher Leitbilder und Ideologien;
  • Einüben der Fähigkeiten zu vernetztem Denken und raumplanerisch/städtebaulichem Handeln.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesungsreihe - von den 

+      Stadtmodellen der griechischen und römischen Antike 

+      über die Entwicklung der Städte im Mittelalter und die Neuzeit 

+      bis hin urbanistischen Entwürfen und den Reformansätzen des 19. und 20. Jahrhunderts,

+      den Auftritt und den Durchbruch der Moderne,

+      die Großsiedlungen und Trabantenstädte der Nachkriegszeit bis hin zur 

+      Stadt der Postmoderne 

bietet Grundlagen für ein kritisches Nachdenken über Stadtbegriffe, Stadtmodelle und Stadtutopien und über Kontinuitäten und Brüche in der städtebaulich/raumplanerischen Auseinandersetzung und Entwicklung von Stadt und städtischen Räumen. 

Methoden

Vorlesungen zum Themenfeld 

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.12:00 - 14:0012.10.2021 - 25.01.2022EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Geschichte der Stadt - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.12.10.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.19.10.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.09.11.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.16.11.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.23.11.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.30.11.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.07.12.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.14.12.202112:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.11.01.202212:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.18.01.202212:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit
Di.25.01.202212:00 - 14:00EI 3 Sahulka HS - RPL Vorlesungseinheit

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.09:00 - 10:3028.01.2022 Online: TUWEL & Zoomschriftlich01.01.2022 08:00 - 23.01.2022 23:59in TISSGDS 2021

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 1 - Online27.09.2021 16:0006.10.2021 16:00
Gruppe 2 - Präsenz27.09.2021 16:0006.10.2021 16:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch