280.723 Themen der Raumplanung - Planer*innenTreffen (PIT)
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, PR, 6.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • die für die Organisation und Planung von Veranstaltungen notwendigen Schritte vorzubereiten
  • die Grundzüge des Projektmanagements anzuwenden
  • die für die Durchführung einer mehrtägigen Veranstaltung notwendigen Arbeitspakete vorzubereiten und durchzuführen
  • die Projektplanung risikobasiert durchzuführen (COVID-19)
  • ein inhaltliches Thema wissenschaftlich zu bearbeiten und aufzubereiten
  • die für die Vermittlung des inhaltlichen Themas notwendigen Unterlagen und Inputs zu erarbeiten
  • verschiedene Formate (z.B. Workshops, Exkursionen) zur Vermittlung des inhaltlichen Themas vorzubereiten und interaktiv mit den Teilnehmer*innen durchzuführen
  • eine strukturierte Dokumentation zur Nachlese sowie als Hilfestellung für die Ausrichtung künftiger Veranstaltungen zu erstellen
  • den Arbeitsprozess und Erfolg kritisch zu reflektieren und zu kommentieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Planer*innen Treffen (PIT) ist eine internationale Fachtagung von und für Studierende der Stadt- und Raumplanung. Es findet semesterweise rotierend an einer der elf teilnehmenden Hochschulen statt. Nachdem Wien zuletzt im Sommersemester 2016 Austragungsort war, findet das PIT im Frühling 2021 erneut in Wien statt. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch über hochschulübergreifende studentische Anliegen, hat das PIT die fachliche Weiterbildung der teilnehmenden Studierenden zum Ziel. Unterschiedliche Formate fördern diesen internationalen Austausch: fachliche Workshops und Exkursionen, hochschulpolitische Workshops und informelle Veranstaltungen.

Im Fokus der Lehrveranstaltung steht zum einen die Planung und Organisation des Planer*innen Treffens. Die Studierenden erarbeiten sich dabei die notwendigen Fähigkeiten im Projektmanagement um die notwendigen Arbeitspakete (z.B. Raumressourcen, Unterbringung, Verpflegung, Finanzierung und Kostenplanung,.. ) vorzubereiten. Zum anderen setzen sie sich inhaltlich mit dem gewählten Thema (XXX) auseinander. Dies bedingt, die fach- und ortsbezogene Bearbeitung des Themas, Austausch mit Fachexpert*innen, Vorbereitung entsprechender Unterlagen und Inputs für das Treffen sowie die Planung von Workshops mit den Teilnehmer*innen des PIT.

Die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung und Planung endet in der tatsächlichen Umsetzung und Durchführung des Planer*innen Treffens im Frühjahr 2021.

Methoden

  • Vorträge (Inputs)
  • Workshops und Diskussion
  • Gruppenarbeiten
  • Kurzpräsentationen & kritische Reflexion
  • Organisation und Koordination

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

  • Beteiligung und Engagement
  • Anwesenheit
  • Projektplan
  • Arbeitsdokumentation
  • Erfolg des Planer*innen Treffen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.08.2020 12:00 16.09.2020 12:00 30.09.2020 12:00

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch