280.642 Grundlagen der Energieraumplanung
This course is in all assigned curricula part of the STEOP.
This course is in at least 1 assigned curriculum part of the STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 4.0EC
TUWEL

Properties

  • Semester hours: 2.0
  • Credits: 4.0
  • Type: VO Lecture

Learning outcomes

After successful completion of the course, students are able to...

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • die energiewirtschaftliche und energietechnische Grundlagen wiederzugeben
  • die Arbeitsfelder der Raumplanung vor dem Hintergrund von Klimawandel und Ressourcenknappheit und Versorgungssicherheit einzuordnen
  • direkte und indirekte Schnittstellen der Bereiche "Energie" (in den Dimensionen Wärme, Strom, Mobilität) und "Raumplanung" darzustellen
  • die Potenziale erneuerbarer Energieträger einzuschätzen
  • die Energieeffizienz von Raum- und Siedlungsstrukturen zu charakterisieren und einzuordnen
  • rechtlich relevante Rahmenbedingungen zu benennen
  • grundlegende energiepolitische Ziele zu benennen sowie Maßnahmen im Bereich der Energy Governance vorzuschlagen

Subject of course

In der Vorlesung werden die Grundlagen des Arbeitsfeldes "Energieraumplanung" vermittelt. Ausgehend von der Definition und Einordnung des Begriffes werden die Studierenden in das Thema "Energiebewusste Stadt- und Regionalentwicklung" eingeführt werden. Im Vordergrund steht dabei die Vermittlung von grundlegenden Aspekten des Themenfeldes, wobei auf die kritische Auseinandersetzung mit Datengrundlagen, inhaltlichen Abgrenzungen und Überschneidungen sowie methodischen Problemen und deren praktischen Lösungen Wert gelegt wird.

Neben der grundsätzlichen Einführung in die Thematik (Trends, Herausforderungen im Bereich Energie, Relevanz des Themas für die Raumplanung) werden energiewirtschaftliche und energietechnische Grundlagen vermittelt, die Schnittstellen der Bereiche Raumplanung und Energie behandelt, die rechtlichen und energiepolitischen Rahmenbedingungen vorgestellt sowie relevante Stakeholder und Instrumente in Bezug auf die "klassische" Raumplanung behandelt.

Teaching methods

Es handelt sich um eine Vorlesung

Mode of examination

Written

Additional information

Die Lehrveranstaltung ist Teil des Wahlmoduls 12 - Energieraumplanung des Masterstudiums Raumplanung und Raumordnung

  Der Modulauftakt findet am 01.10.2019 um 17:00 im Seminarraum 280/1 statt

Voraussetzung zur Teilnahme am Modul ist die Abgabe der Einführungsaufgabe

Die Aufgabenstellung befindet sich im Downloadbereich (Reiter "Unterlagen").

Lecturers

Institute

Course dates

DayTimeDateLocationDescription
Tue17:00 - 18:0001.10.2019Seminarraum 268/1 Modul-Auftakt
Mon15:00 - 17:0007.10.2019 - 20.01.2020Seminarraum 280/1 Vorlesung
Tue18:00 - 20:0029.10.2019 SR W7A Augasse 2-6. 2. Stock, Kern B, FB RegionVoluntary unit: Wind power Colloquium (3 inputs + discussion)
Mon15:00 - 17:0027.01.2020Seminarraum 268/1 Prüfung
Grundlagen der Energieraumplanung - Single appointments
DayDateTimeLocationDescription
Tue01.10.201917:00 - 18:00Seminarraum 268/1 Modul-Auftakt
Mon07.10.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon14.10.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon21.10.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon28.10.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Tue29.10.201918:00 - 20:00 SR W7A Augasse 2-6. 2. Stock, Kern B, FB RegionVoluntary unit: Wind power Colloquium (3 inputs + discussion)
Mon04.11.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon11.11.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon18.11.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon25.11.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon02.12.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon09.12.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon16.12.201915:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon13.01.202015:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon20.01.202015:00 - 17:00Seminarraum 280/1 Vorlesung
Mon27.01.202015:00 - 17:00Seminarraum 268/1 Prüfung

Examination modalities

Schriftliche Prüfung,  5 - 7 Fragen, Prüfungsdauer 90 Minuten

Zur Erlangung einer positiven Beurteilung sind mindestens 50% der zu vergebenden Punkte zu erreichen.

Die 3. und 4. Wiederholung sind in Form einer mündlichen Prüfung zu absolvieren.

Course registration

Begin End Deregistration end
05.08.2019 12:00 02.10.2019 12:00 05.10.2019 12:00

Precondition

The student has to be enrolled for at least one of the studies listed below

Curricula

Study CodeSemesterPrecon.Info
066 440 Spatial Planning

Literature

No lecture notes are available.

Accompanying courses

Continuative courses

Miscellaneous

  • Attendance Required!

Language

German