280.638 Projekt Verkehrsplanung zwischen Nil und Pyramiden Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, PR, 6.0h, 12.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 12.0
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

- Planung in städtischen Kerngebieten außerhalb der EU durchzuführen

- Lehrinhalte der Grundlagenveranstaltungen („VO Grundlagen der Verkehrsplanung und Mobilität“ und „VU Verkehrsplanung“) vertiefend anzuwenden

- die Situation vor Ort nach verkehrsplanerischen und städtebaulichen Gesichtspunkten zu erfassen

- Informationen unter erschwerten Bedingungen zu beschaffen

- mit einem internationalen Team und mit lokalen Behörden zusammenzuarbeiten

Weitere Ergebnisse/Erfahrungen sind:

- Anwendung von österreichischem Planungs-Know-How und Kennenlernen der ägyptischen Planungskultur und der an der Cairo University vorhandenen Expertise.

- Austausch und Kooperation zwischen Studierenden, Experten und Lehrenden aus beiden Ländern.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In Zusammenarbeit mit Studierenden der Cairo University (Faculty of Urban Planning) und der Administration soll ein integraler verkehrsplanerisch-städtebaulicher Entwurf für das Gebiet der Zitadelle entstehen. Die Zitadelle und ihre Umgebung gehören zu den wenigen großen Freiflächen in Kairo, das zu den dichtesten Städten der Welt gehört. Dieser Ort gilt als potenzielles Tor für den Besuch vieler weiterer  Kulturerbestätten und zum historischen Kern Kairos im Ballungsraum Kairo.

Dabei sind lokale Bedürfnisse zu berücksichtigen. Insbesondere die Anforderungen an nicht-motorisierten, öffentlichen und motorisierten Verkehr in städtischen Kerngebieten und ihr Zusammenspiel mit städtebaulich vielfältigen Situationen und Nutzergruppen (Gewerbe, Marktbetrieb, Tourismus zu Kulturerbestätten aber auch Wohnen).

Der Ablauf strukturiert sich wie folgt:

- Problemanalyse, Recherche vor Ort und Zieldefinition

- Ausarbeitung von Rohentwürfen

- Ausarbeitung von Detailplänen

Nähere Informationen sind in Kürze unter "Unterlagen" in TISS zu finden.

 

Voraussetzung zur Teilnahme am P3 „Verkehrsplanung zwischen Nil und Pyramiden“ sind:

Positiver Abschluss der Lehrveranstaltungen

280.089 VO Grundlagen der Verkehrsplanung und Mobiltät

280.094 VU Verkehrsplanung

280.090 PR Raumplanerisch städtebaulicher Entwurf (Projekt 1)

280.457 PR Räumliche Entwicklungsplanung (Projekt 2)

 

Positive Bewerbung mittels Motivationsschreiben (Vorlage in TISS)
(bitte unter Vermeidung von Formulierungen mittels Gemeinplätzen, sondern vielmehr konkret persönlich)

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an michael.klamer@tuwien.ac.at sowie in cc an matthias.nagler@tuwien.ac.at bis Mo., 07.10.2019 09:00 Uhr. Bitte hängen Sie das Motivationsschreiben an.

Die Exkursion nach Cairo findet voraussichtlich im Zeitraum zwischen 09.11.-15.11.2019 statt.

Ein Teil der Reisekosten wird je nach Höhe etwaiger Förderungen von den Studierenden selbst zu tragen sein.

Methoden

Alle in folgende LV erlernten Methoden:

280.089 VO Grundlagen der Verkehrsplanung und Mobiltät

280.094 VU Verkehrsplanung

280.090 PR Raumplanerisch städtebaulicher Entwurf (Projekt 1)

280.457 PR Räumliche Entwicklungsplanung (Projekt 2)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

---

Institut

Leistungsnachweis

Permanente (prüfungsimmanent) Mitarbeit in allen Phasen und thematischen Abschnitten dieser Lehrveranstaltung überwiegend in Gruppenarbeit mit Eigenverantwortlichkeit jeder einzelnen Person.

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer muß sich konstruktiv und kreativ strukturierend und organisatorisch in diese Lehrveranstaltung einbringen.

Es können Arbeitsschwerpunkte nach Interesse gewählt werden, jedoch hat jede und jeder stets den Gesamtüberblick über das Projekt zu haben. Eine bloß ausführende Hilfstätigkeit unter Anleitung der anderen Kolleginnen und Kollegen ist nicht ausreichend.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.00:00 - 00:0031.01.2020 beurteilt08.10.2019 00:00 - 14.10.2019 00:00in TISSProjekt Verkehrsplanung zwischen Nil und Pyramiden (Projekt 3)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
22.07.2019 00:00 07.10.2019 23:00 07.10.2019 23:00

Zulassungsbedingung

Die bzw. der Studierende muss zumindest alle Lehrveranstaltung(en) aus folgender LVA Liste positiv absolviert haben:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung 3. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

280.089 VO Grundlagen der Verkehrsplanung und Mobiltät

280.094 VU Verkehrsplanung

280.090 PR Raumplanerisch städtebaulicher Entwurf (Projekt 1)

280.457 PR Räumliche Entwicklungsplanung (Projekt 2)

Sprache

bei Bedarf in Englisch