280.423 Projekt - Sport, Freizeit, Erholung: Lokale und regionale Infrastruktur
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2015W, PR, 6.0h, 12.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 12.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Einblick in die Standortplanung öffentlicher Freizeit- und Sportinfrastruktur und deren Auswirkungen auf den Gemeindehaushalt
  • Räumliche (lokale, regionale) Verteilung der Lasten (Finanzierung) und der Nutzen

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Bestandsaufnahme und Verortung der Angebote von Hallen-/Frei-/Natur-Bäder und angeschlossene Einrichtungen sowie Sportanlagen, Sportplätze, angeschlossene (Mehrzweck- und Sport-)Hallen 
  • Versorgungs- und Erreichbarkeitsmodellierung der Infrastrukturangebote mittels GIS
  • Planungsinstrumente, Vorgaben, und Kriterien in der Freizeit- und Erholungsplanung
  • Ökonomische Analyse (Gemeindehaushalte, Ausgaben/Einnahmen, Kosten und Kostentragung/Finanzierung)
  • Räumliche Verteilung des Nutzens
  • GIS-Modellierung mit unterschiedlichen Layern (Bestand, Vorhaben, optimale Ausstattung nach unterschiedlichen Kriterien)
  • Sport- und Erholungsinfrastruktur als Standortfaktoren für die einheimische Bevölkerung ¿ Zusammenhang mit dem Tourismus (Tages- und Nächtigungs-Tourismus)

Weitere Informationen

 

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:00 - 12:0005.10.2015 - 11.01.2016 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Kick-Off
Do.09:00 - 12:0022.10.2015 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Gastvortrag II & Präsentation I
Do.07:00 - 19:3005.11.2015 OberösterreichExkursion
Mo.09:00 - 12:0025.01.2016Hörsaal 14 Endpräsentation
Projekt - Sport, Freizeit, Erholung: Lokale und regionale Infrastruktur - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.05.10.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Kick-Off
Mo.12.10.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Gastvortrag I
Do.22.10.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Gastvortrag II & Präsentation I
Do.05.11.201507:00 - 19:30 OberösterreichExkursion
Mo.09.11.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Workshop I
Mo.23.11.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Präsentation II
Mo.07.12.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Workshop II
Mo.14.12.201509:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Präsentation III
Mo.11.01.201609:00 - 12:00 Seminarraum 267 (Resselgasse 5/2/3)Workshop III
Mo.25.01.201609:00 - 12:00Hörsaal 14 Endpräsentation

Leistungsnachweis

  • Gemeinsamer Abschlussbericht der Arbeitsgruppen
  • Beitrag zur Synthese des Projekts (Vorschlag von Seiten der Lehrenden: interaktive GIS-Layer)
  • Übernahme und Ausführung eines Teils des operativen Managements der LVA

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
24.08.2015 00:00 15.09.2015 23:59 20.09.2015 23:59

Anmeldemodalitäten:

Für eine erfolgreiche Anmeldung zum Masterprojekt ist die Zusendung eines Motivationsschreibens (Grund für Interesse, bereits Vorkenntnisse, etc.) in der Länge von ca. 1 Seite bis zum 15.9.15 (23:59 Uhr) an grazia.bonvissuto@tuwien.ac.at oder michael.boehm@tuwien.ac.at notwendig.

Sollten sich mehr als 15 Studierende zum Projekt anmelden, wird die Teilnahme auf Basis des Motivationsschreiben von den Lehrenden entschieden.

Eine Rückmeldung über die Teilnahme erfolgt bis 18.9.15!

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
AG 1: Raumplanungsgrundlagen05.10.2015 12:1512.10.2015 12:15
AG 2: Versorgung, Bestandserhebung05.10.2015 12:1512.10.2015 12:15
AG 3: Zugang/Nutzung/Inzidenz05.10.2015 12:1512.10.2015 12:15
AG 4: Ökonomische Analys: Finanzierung und fiskalische Wirkungen05.10.2015 12:1512.10.2015 12:15
AG 5: Freizeitinfrastruktur & Tourismus05.10.2015 12:1512.10.2015 12:15

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung 3. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

für GIS-Gruppe: grundlegende Kenntnisse im Umgang mit geografischen Informationssystemen (ArcDesktop) und der Bereitschaft sich in GIS-Werkzeuge zu vertiefen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch