280.410 Diplomseminar Bodenpolitik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

ihre Diplomarbeit zu fokussieren, daran weiterzuarbeiten, und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. - ein Verständnis für wissenschaftliche Diskussionen und Fragestellungen zu entwickeln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Themen der Diplomarbeit (Masterarbeit) sowie der Diplomprüfung, wobei die inhaltichen Schwerpunkte auf städtebaulichen bzw. -panerischen Entwürfen sowie Planungsinstrumenten und -verfahren liegen.

Methoden

Präsentationen, Diskussionen, Reflexionspapier.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

COVID-19 Information: Wie in der Auftaktveranstaltung am 2.4.2020 mit allen teilnehmenden Studierenden besprochen, wird das Seminar im Sommersemester 2020 im Wege des „Distance Learning“ abgehalten. Die Plenumstermine – und Einzelbesprechungen – werden mittels Videokonferenzen (MeToMeeting) abgehalten.

Die nächsten Termine sind: 9.4., 3.6., 10.6. Zusätzlich Termine, insbesondere im Mai, werden in Absprache mit den Studierenden vereinbart.

Da die Teilnahme an Diplomprüfungen, die durch Videokonferenzen abgehalten werden, für die Seminarteilnehmer*innen nicht möglich ist, entfällt die Reflexion über besuchte Diplomprüfungen.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an arthur.kanonier@tuwien.ac.at oder an hans-peter.walchhofer@tuwien.ac.at.

 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.14:00 - 16:0011.03.2020Seminarraum 268/3 Auftakt
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Aktive Mitwirkung im Seminar (Anwesenheit, Diskussionsbeiträge, Anregungen zu anderen Arbeiten)

Präsentation des aktuellen Standes der Diplomarbeit (Masterarbeit)

Reflexionsschreiben zur Präsentation und Diskussion der Diplomarbeit (Masterarbeit)

Teilnahme an zumindest vier Diplomprüfungen und zusammenfassende Reflexion über die Prüfungen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2020 10:00 17.04.2020 23:59 17.04.2020 23:59

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich für die LVA GESAMTANMELDUNG - Diplomseminar LVA-Nr. 280.403

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Diplomseminar03.03.2020 08:0803.03.2020 08:09

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung 4. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Die TeilnehmerInnen des Seminars sollten ihre Diplomarbeit (Masterarbeit) im weiteren Umfeld von Stadtenwicklung und Bodenpolitik schreiben, wobei alle Themen, die sich mit städtebaulichen, stadtplanerischen oder rechtlichen Planungsfragen, insb. mit städtebaulichen Entwürfen, Planungsprozessen oder Planungsinstrumenten beschäftigen, willkommen sind.

Kriterien für die Zulassung der Studierenden zum Seminar:

  1. Themenspezifische Diplomarbeit (Masterarbeit)
  2. Zeitpunkt der Anmeldung

 

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch