280.325 Öffentlicher Personenverkehr und Transportlogistik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage,  technische, organisatorische und ökonomische Ansprüche und Aspekte des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) auf Straße und Schiene sowie des Güterverkehrs bei Planungen im Raum zu analysieren, zu bewerten und in in die Planungstätigkeit einzubeziehen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neben den verkehrlichen Wirkungen werden auch Umweltwirkungen und Kosten der folgenden thematischen Schwerpunkte berücksichtigt: - Beziehungen zwischen öffentlichem Verkehr und Siedlungsstruktur - Wirkungen von Schienenverkehrsangeboten auf die Siedlungsentwicklung und auf die Region - Planung des ÖV im Rahmen der Verkehrsplanung - Verkehrsnachfrage im ÖV räumliche und zeitliche Einsatzbereiche von ÖV-Systemen (Bahn, U-Bahn, Stadtbahn, Bus, bedarfsgesteuerte Systeme) - Angebotskonzepte für den ÖV (Netzformen, Bedienungsformen, Fahrplankonzepte, - Verknüpfung von ÖV-Systemen untereinander bzw. mit anderen Verkehrssystemen, - Leistungsfähigkeit, Platzbedarf, betriebliche Grundlagen von ÖV-Verkehrssystemen - Hochgeschwindigkeitsverkehr - Motive und planerische Aspekte für den Neu- und Ausbau von Eisenbahnstrecken - Bahnhofsanlagen und Stadtstruktur - Reaktivierung von Nebenbahnen für den Personen- und Güterverkehr - Bedeutung einzelner Verkehrsträger für den Güterverkehr - Konzepte für den regionalen und städtischen Güterverkehr (Stadtlogistik)

Methoden

Es handelt sich um eine Vorlesung. Einzelne Lehreinheiten werden mit externen Expertinnen und  Experten aus der Praxis abgehalten.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Diese LV ist Bestandteil des Master-Wahlmoduls 8 "Verkehr und Mobilität".

Beginn der LV: Do 05.03.2020, 09:15 - 10:45 Uhr im Semiarraum W15, Kern 4, 2. Stock
Weitere Termine im Sommersemester 2020 werden bedingt durch COVID-19-Beschränkungen im Distance-Learning abgehalten. Die LV wird grundsätzlich wöchentlich abgehalten, jedoch nicht am 02.04. und am 07.05. Am 19.03. Beginn ausnahmsweise erst um 10:15 Uhr und Dauer bis 11:45 Uhr.

Die aktuelle Liste der Termine im Distance-Learning finden Sie im TISS-Download-Bereich unter LV00 (pdf.-Dokument).

 

Anmeldung über TISS; Bestätigte Anmeldungen der LV 280.327 (Modul-Seminar) werden automatisch übernommen (Vorrangige Anmeldung)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 11:0005.03.2020 - 12.03.2020Seminarraum W15 Vorlesung
Öffentlicher Personenverkehr und Transportlogistik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.05.03.202009:00 - 11:00Seminarraum W15 Vorlesung
Do.12.03.202009:00 - 11:00Seminarraum W15 Vorlesung

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung

Es werden keine fixen Prüfungstermine ausgeschrieben. Für die Vereinbarung eines Prüfungstermines schreiben Sie bitte ein Mail an: bardo.hoerl@tuwien.ac.at und michael.klamer@tuwien.ac.at (an beide gleichzeitig). Dabei sind Terminvorschläge Ihrerseits erwünscht. Die Lehrenden sind bemüht, Ihrem Wunsch weitgehend zu entsprechen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.02.2020 00:00 31.05.2020 23:59 31.05.2020 23:59

Anmeldemodalitäten:

Bestätigte Anmeldungen der LV 280.327 (Modul-Seminar) werden automatisch übernommen. In diesem Fall keine Anmeldung hier erforderlich!

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch