280.307 Seminar zur Bachelorarbeit Sozialer Raum und soziale Ungleichheit
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 4.0h, 10.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Diese LVA ist das Bachelor Pflichtmodul 15: Bachelorarbeit.

Ziel des Bachelorseminars ist die selbständige Entwicklung und Bearbeitung einer Bachelorarbeit, in der eine planungswissenschaftliche Fragestellung mit den im Studium erlernten Kenntnissen und Methoden nach anerkannten wissenschaftlichen Regeln theoretisch, empirisch und konzeptuell behandelt wird.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Angeleitete Auseinandersetzung mit Konzepten des sozialen Raumes und zur sozialen Ungleichheit,
  • Verstehen und Erklären von Prozessen der Erzeugung von sozial-räumlichen Ungleichheiten in Siedlungszusammenhängen,
  • Diskussion dieser Prozesse im Hinblick auf siedlungsräumliche Veränderungsprozesse und sozialorientierte planerische Handlungsfelder,
  • eigenständige Entwicklung einer Fragestellung für die Bachelorarbeit,
  • eigenständige Entwicklung eines Untersuchungsdesigns (Fragestellung, Analysekonzept, Methoden, Konzept und/ oder Entwurf) und
  • eigenständige Erarbeitung der Arbeit

Weitere Informationen

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die LVA Gesamtanmeldung - Seminar zur Bachelorarbeit (LVA-Nr. 280.386)

 

07.03. Kick off: Inhalt/ Ablauf/ formale Anforderungen
Input: Rahmenthema, wissenschaftliches Arbeiten und Methodolog

 


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:30 - 12:3007.03.2019Seminarraum 268/2 Kick Off
Do.09:30 - 12:3021.03.2019Seminarraum 268/2 1. Sitzung
Do.09:30 - 12:3028.03.2019Seminarraum 268/2 2. Sitzung
Do.09:30 - 12:3002.05.2019Seminarraum 268/2 3. Sitzung
Do.09:30 - 12:3016.05.2019Seminarraum 268/2 4. Sitzung
Do.09:30 - 12:3023.05.2019Seminarraum 268/2 5. Sitzung
Do.09:30 - 12:3013.06.2019Seminarraum 268/2 6. Sitzung
Do.09:30 - 12:3027.06.2019Seminarraum 268/2 7. Sitzung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Das Seminar besteht aus einem literaturbezogenen, theoretischen Teil und einer konkreten empirischen Analyse eines Fallbeispiels.

Im Rahmen der Theoriearbeit werden einschlägige Texte eigenständig bearbeitet und im Seminar diskutiert. Bei diesen Texten handelt es sich um verpflichtende Literatur, welche von allen Studierenden zu lesen ist.

Alle Studierenden sind aufgefordert, ergänzend zusätzliche geeignete Literatur zu recherchieren und für einen Handapparat im TUWEL zur Verfügung zu stellen. Die Fragen zu den Texten werden jeweils in der vorangegangenen Session diskutiert resp. bekannt gegeben.

In der Bachelorarbeit sollen die diskutierten Theorieansätze auf ein konkretes Fallbeispiel angewendet werden. Die Auswahl der Fallbeispiele erfolgt gemeinsam mit den Lehrenden.

Das Untersuchungsdesign und die empirische Arbeit ist in Plenumssitzungen vorzustellen und zu diskutieren sowie eigenständig zu erarbeiten.

Die Bachelorarbeit ist spätestens am 12.07.2019 23:55 via TUWEL abzugeben.

Sie soll ca. 9.000 bis 10.000 Wörter sowie zzgl. Abbildungen, Grafiken, Karten sowie eine Literatur- und Quellenübersicht umfassen.

Bei der Verfassung der Arbeit sind die formalen Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens anzuwenden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.02.2019 10:00 02.03.2019 23:59 18.03.2019 23:55

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die LVA Gesamtanmeldung - Seminar zur Bachelorarbeit (LVA-Nr. 280.386)

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Seminar zur Bachelorarbeit Sozialer Raum und soziale Ungleichheit07.03.2019 08:0007.03.2019 08:05

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagenwissen des Bachelorstudiums Raumplanung und Raumordnung sowie die methodischen Zugänge, die zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit notwendig sind.

Die positiv absolvierte Studieneingangs- und Orientierungsphase ist die Voraussetzung für die Absolvierung dieses Moduls.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch