Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

280.243 Fokus: Sozialer Raum und Diversität - Umweltpsychologie in der Anwendung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VU, 2.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Psychologische Kompetenz moderner RaumplanerInnen zählt zu den unabdingbaren Social Skills. Die Wahlfach-LV sieht sich nicht als Psychologie-Crash-Course, sondern bereitet planerisch wesentliche Kapitel und Anwendungswissen der raumbezogenen Angewandten Psychologie (Umweltpsychologie, environmental psychology) in geeigneter Form auf und leitet in Form einer begleiteten Projektstudie (vorzugsweise mit aktueller Aufgabenstellung) zu ihrem Einsatz an. TeilnehmerInnen erhalten dadurch sozialwissenschaftliche Basiskenntnisse und werden befähigt, diesen Wissensbereich - auch durch direkte Kooperation mit Angewandten SozialwissenschaftlerInnen - projektbezogen interdisziplinär zu nutzen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In der LV besteht die Möglichkeit, umweltpsychologische Grundbegriffe kennenzulernen und über ein Projekt Anwendungswissen praktisch einzusetzen.
Die Veranstaltung beginnt mit einem Vorlesungsteil, in dem für die raumplanerische Praxis relevante Phänomene und Methoden der Umweltpsychologie (wie Persönlicher Raum, Territorium, Privatheit, Crowding, Umweltästhetik und Nutzerevaluation nach Bezug, P.O.E.) kurz dargestellt werden, die TeilnehmerInnen auch Informationen zur unterschiedlichen Wahrnehmung durch Experten/Laien und zur  Vermittlung von Projekten an Planungslaien erhalten. Das präsentierte Wissen wird anschließend als Übung in einem Praxisprojekt, z.B. einer psychologischen Bewohnerevaluation oder einer Nutzerbedarfsanalyse, arbeitsteilig unter Teilnahme externer InteressentInnen operationalisiert.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.10:00 - 17:0011.04.2019Seminarraum 3/4 Vorlesungsblock, Einteilung und Erstbesprechung der Feldprojekte
Fr.10:30 - 12:0012.04.2019Seminarraum 3/4 Planung, Ablauf Feldprojekte
Fr.13:00 - 17:0012.04.2019 TU Wien KarlsplatzBegehung Projektzone
Do.10:00 - 17:0009.05.2019 CEC, Seminarraum 1/1, 1040 Wien, Operngasse 11, 1.StockEndkorrektur und Präsentation Projekt
LVA wird geblockt abgehalten

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
18.02.2019 00:00 04.03.2019 23:59 07.04.2019 23:59

Curricula

Literatur

Das Skriptum zur Lehrveranstaltung wird allen angemeldeten Studierenden im TISS als Download zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch