280.208 Strategien zur Raumentwicklung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, SE, 1.5h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • die Begriffe "Strategie" und "Raumentwicklung" vor dem Hintergrund aktueller Probleme zu interpretieren,
  • Konzepte und Strategien zur nachhaltigen Raumentwicklung an Hand konkreter Forschungslaborräume zu formulieren,
  • relevante Planungsansätze zu reflektieren und im Dialog eine eigene Position zu formulieren
  • für die Raumplanung relevante theoretische Konzepte kritisch zu beurteilen

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Lehrinhalte und Themenschwerpunkte Gruppe Voigt/Wieshofer:

Der vielfältige Wandel im Bereich der Lebensräume mit einer vorwiegend nach innen gerichteten Siedlungsentwicklung, Veränderungen im Bereich Mobilität, Landschaft, Demografie, Energie und nicht zuletzt Klima erfordern integrierte und veranschaulichbare Strategien und Konzepte für die Transformation.

Der inhaltliche Schwerpunkt im Seminar lässt sich wie folgt beschreiben:

- Prozesse & Strategien im Raum
- Theoretische Auseinandersetzung mit strategischer Planung / Planungsansatz.
- Praktische Bearbeitung eines Planungsproblems in einem konkreten Raum (Forschungslaborraum)
- Entwicklung von Lösungsansätzen und raumplanerischen Konzepten

Forschungslaborraum ist die Metropolregion Wien-Bratislava.

***

Lehrinhalte Gruppe Witthöft:

Thema "Klimawandel und Wohnen in der Stadtentwicklungspolitik": Vor dem Hintergrund der dringenden Erfordernis zur Anpassung des Wohnungsbestandes an den Klimawandel und des Wandels der raumbezogener Steuerung und Planung im Kontext postfordistischer städtischer Umstrukturierungsprozesse beschäftigt sich das Seminar mit der Frage, welche Auswirkungen diese Veränderungen auf politische Entscheidungsprozesse im Themenfeld Wohnen in der Stadtentwicklung hat.

Wie kann das Thema handlungsleitend werden? Welche Steuerungsformen sind hierfür erforderlich? Wie kann Einfluss auf die bisherigen Machtstrukturen (Einfluss auf Entscheidungen? Profiteur*innen und Verlierer*innen?), Akteurskonstellationen (neue hegemoniale Koalitionen?), wie auch die Prozesse der Entscheidungsfindung und Willensbildung (Inklusion oder Exklusion bestimmter Gruppen und Interessen?) genommen werden? Welche Konflikte treten in diesem Zusammenhag auf und welche Prozesse gibt es zur Konfliktlösung?

Aus den drei großen Dimensionen von raumbezogener Politik und Planung, "Policy, Polity und Politics" (siehe VO Raumplanungspolitik), wird für das Seminar der Schwerpunkt "Klimawandel und Wohnen in der Stadtentwicklungspolitik" ausgewählt. Es geht um das Verstehen politischer Prozesse, die stadtentwicklungsrelevanten Entscheidungen vorgelagerten sind, sowie deren Wandel im derzeitigen Kontext wettbewerbsorientierter Wohnen bezogener Stadtpolitik. Der räumlich-institutionelle und politische Fokus des Seminars sind ausgewählte Politiken im D - A - CH - Raum.

Das Seminar besteht aus einem literaturbezogenen, theoretischen Teil und einer konkreten empirischen Analyse eines Fallbeispiels.

 

***

Lehrinhalte und Themenschwerpunkte Gruppe Giffinger/Zhang:

Thema WS 2020: Strategies of energy transition, mitigating emissions and climate change 

  • Development of definitions of energy transition and strategies for mitigation
  • Reading on questions of spatial development and energy related transition strategies and analysis of case studies
  • Own analysis of specific problem, evaluation of important challenges and corresponding strategies on mitigation
  • Critical reflection on the importance of sustainability and related strategies

Ablauf und Leistungsbeurteilung

  • 40% Mitarbeit (Anwesenheit, Eigenständigkeit, Aufbereitung von Zwischenergebnissen für die Diskussion im Plenum, Wahrnehmen von mindestens einem Besprechungstermin
  • 20% Verfassen eines Abstracts nach vorgegebenen Richtlinien
  • 40% Verfassen einer wissenschaftlich fundierten Seminararbeit in 3er Gruppen
  • Details: Siehe Syllabus in den Unterlagen

Start Gruppe Giffinger/Zhang: 15.10.2020  12:00-14:00 (online teaching)

TUWEL course link: https://tuwel.tuwien.ac.at/course/view.php?id=33088

The group Giffinger/Zhang will be held in English. Seminarbeiträge in deutscher Sprache sind auch willkommen.

 

***


Lehrinhalte Gruppe Getzner: Ecological economics, and the economic concepts in spatial planning

The seminar deals with the concept of ecological economics as a strand (school) of economics building on the limits to growth for analyzing economic problems and questions. Students will acquire an understanding and knowledge about

-       concepts of ecological economics compared to standard (neoclassical) economic theories;

-       limits to economic growth (development);

-       potential trade-offs among the goals of sustainability;

-       the embedding of global ecological problems such as climate change and biodiversity loss in economic theories;

-       linkages between spatial (regional, urban) development and ecological economics.

Potential topics of seminar papers

The seminar has a significantly economic focus:

-       basic concepts of ecological economics;

-       critical focus on spatial development theories and concepts;

-       case studies on material and resource (energy) consumption, economic growth, regional competitiveness and social goals, gray energy imports and regional/national greenhouse gases.

The Getzner seminar group is especially open for international students (taught in English).

Start: Wed. 2 October 2019, 4-5 pm, IFIP seminar room


 

Methoden

  • Input via Vorlesung
  • interaktive Diskussion
  • Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus der Planungspraxis
  • Arbeiten in Teams, Präsentation und kritische Reflexion
  • Seminar paper, presentations, discussions

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Diese LVA ist zusammen mit der VU Planungsethik und der VO Raumplanungspolitik Bestandteil des Master Pflichtmodul 2: Raumplanungspolitik und -ethik.

 

Bitte nur bei einer der 4 Gruppen anmelden!

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

aktive Teilnahme an den Workshops und Plenumsterminen; eigenständige und umfassende Gruppenarbeit mit wissenschaftlichem Standard

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
Gruppe Giffinger/ZhangDo.12:00 - 14:0015.10.2020 - 14.01.2021 ZOOMSeminar - Strategie zur Raumentwicklung
Gruppe Giffinger/ZhangDo.13:00 - 15:0010.12.2020Seminarraum EBEG-2 280.208 Strategien zur Raumentwicklung Gruppe Giffinger/Zhang
Gruppe Voigt/WieshoferMo.15:00 - 17:0009.11.2020Seminarraum EBU1-2 Auftaktvorlesungen, Aufgabenstellung und Gruppeneinteilung (Gruppe Wieshofer, Voigt)
Gruppe Voigt/WieshoferMo.15:00 - 17:0016.11.2020Seminarraum EBEG-2 Präsentation Problemsicht/Positionspapier und Abgabe Positionspapier (Gruppe Wieshofer, Voigt)
Gruppe Voigt/WieshoferMo.15:00 - 18:0014.12.2020Seminarraum EBEG-2 Verpflichtender Feedbacktermin (Gruppe Wieshofer, Voigt)
Gruppe Voigt/WieshoferMo.15:00 - 18:0018.01.2021Seminarraum EBEG-3 Abschlusspräsentation inkl. Feedback (Gruppe Wieshofer, Voigt)
Gruppe Voigt/WieshoferMo.15:00 - 16:0008.02.2021 Abgabe im Sekretariat und digital per eMail/CD RomSpäteste Abgabe des Berichtes und der Plakate (Gruppe Wieshofer, Voigt)
Gruppe WitthöftDi.09:00 - 11:0013.10.2020Seminarraum EBEG-2 Gruppe Witthöft - Kick OFF
Gruppe WitthöftDi.09:00 - 11:0020.10.2020Seminarraum EBEG-2 Gruppe Witthöft - Stadtpolitik im derzeitigen Kontext 1
Gruppe WitthöftDi.09:00 - 12:0017.11.2020Seminarraum EBEG-2 Gruppe Witthöft - Stadtpolitik im derzeitigen Kontext 2
Gruppe WitthöftDi.09:00 - 12:0008.12.2020Seminarraum EBEG-2 Gruppe Witthöft - AnalyseStrategie
Gruppe WitthöftDi.09:00 - 12:0026.01.2021Seminarraum EBEG-2 Gruppe Witthöft - Präsentation State of the Art

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe Giffinger/Zhang21.09.2020 18:0007.10.2020 18:00
Gruppe Voigt/Wieshofer21.09.2020 18:0009.10.2020 18:00
Gruppe Witthöft21.09.2020 18:0005.10.2020 18:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch