Aufgrund von Wartungsarbeiten sind ab 16:00 keine Änderungen im Schließsystem möglich. Der Menüpunkt Schließsystem wird ausgeblendet. Wir danken für Ihr Verständnis!

280.203 Praxis der Stadtentwicklungsplanung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VU, 1.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Im Fokus stehen Fragen nach neuen Praxisfeldern in der Stadtplanung. In einer kritischen Auseinandersetzung werden Aufgabenbereiche der Planung untersucht – gemeinsam mit Gästen in den Übungsblöcken und mit Vortragenden in der begleitenden öffentlichen ZUKUNFT STADT Reihe. Damit sollen auch raumordnerische Prinzipien hinterfragt und die Aufgabenbereiche von Planung diskutiert und neu justiert werden. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Praxis der Stadtentwicklung unterliegt einem stetigen Wandel und bedarf eines kontinuierlichen Anpassung des Praxisfeldes. Gesellschaftliche Veränderungen, neue Leitbilder und Werthaltungen, der Klimawandel, die Digitalisierung - all dies sind Teilaspekte, die sich unmittelbar auf die Planung und auf die Gestaltung von Planungsprozessen auswirken. Eingebunden in das Wahlmodul 1 „Stadtentwicklung, Stadterneuerung, Stadtmarketing“ richten wir den Blick auf Planungsaufgaben, -zugänge und –prozesse, durch die sich die Praxis der Stadtentwicklung im „digitalen Zeitalter“ wandeln wird. 

 

Eingebunden in die öffentliche Vortragsreihe ZUKUNFT STADT #10 liegt der Fokus im Übungsteil auf dem Austausch mit lokalen PraktikerInnen die sich mit aktuellen Anforderungen befassen, die durch die vielschichtigen Prozesse der Digitalisierung beeinflusst werden. Die vorgestellten Projekte und Ansätze werden diskutiert und bezogen auf die Wirkungen auf die Stadtentwicklungspraxis reflektiert. Die Erkenntnisse werden in Essays redaktionell aufbereitet und in einem abschließend Magazin publiziert. Damit wird das Ergebnis der Auseinandersetzungen dokumentiert und als Beitrag zum Planungsdiskurs sichtbar. 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.14:00 - 15:0017.10.2018Seminarraum 3/4 Kick Off
Di.19:00 - 21:0023.10.2018 Planungswerkstatt, Friedrich-Schmidt-Platz 9ZUKUNFT STADT: Stephanie Arens – Digital, nachhaltig, authentisch
Mi.14:00 - 16:0031.10.2018Seminarraum 3/4 Block 1: Digital, nachhaltig, authentisch
Mi.19:00 - 21:0007.11.2018 IG Architektur, Gumpendorfer Straße 63BZUKUNFT STADT: Ricarda Pätzold, Christoph Chorherr, Bernd Riessland – Wohnungspolitik neu positionieren
Mi.14:00 - 16:0021.11.2018Seminarraum 3/4 Block 2: Wohnungspolitik neu positionieren
Di.19:00 - 21:0027.11.2018 Planungswerkstatt, Friedrich-Schmidt-Platz 9ZUKUNFT STADT: Arjan van Timmeren Advanced metropolitan solutions
Mi.12:00 - 14:0005.12.2018Seminarraum 3/4 Block 3: Advanced metropolitan solutions
Do.19:00 - 21:0013.12.2018 Mobiles Stadtlabor, Karl-Farkas-Gasse 1ZUKUNFT STADT: Arno Brandlhuber, Gabu Heindl – The Property Drama
Mi.14:00 - 16:0009.01.2019Seminarraum 3/4 Block 4: The Property Drama
Mo.19:00 - 21:0028.01.2019 TUtheSky, Campus GetreidemarktZUKUNFT STADT: Kees Christiaanse – Die Stadt steuern
Mi.14:00 - 16:0030.01.2019Seminarraum 3/4 Block 5: Die Stadt steuern
Mi.00:00 - 00:0027.02.2019 Abgabe Essays
Mo.19:00 - 21:0011.03.2019 Az W – Architekturzentrum WienZUKUNFT STADT POSITIONEN: Abschlussveranstaltung

Leistungsnachweis

Verpflichtende Teilnahme an Abendvorträgen der ZUKUNFT STADT Reihe und den entsprechenden Vor- und Nachbereitungsterminen sowie Erstellung eines reflektierenden Magazinbeitrages.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
28.09.2018 17:00 17.10.2018 17:00 19.10.2018 10:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Jene, die das Modul 1 Stadtentwicklung, Stadterneuerung, Stadtmarketing belegen, werden bei der Anmeldung bevorzugt.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch