280.121 Ökonomische Bewertungsmethoden
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012S, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Verständnis der
- überbetrieblichen Bewertungsmethoden für staatliche (staatlich beeinflusste) Projekte und private Projekte von großem öffentlichen Interesse,
- monetären Bewertungsmethoden öffentlicher Güter.
Anwendbarkeit und Praxisrelevanz
- Befähigung zur kritischen Reflexion von Bewertungsergebnissen und
- zur Umsetzung von Bewertungsprojekten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Darstellung der Grundzüge verschiedener überbetrieblicher Bewertungsmethoden für staatliche (staatlich beeinflusste) Projekte oder Projekte von öffentlichen Interesse:

- Kosten-Nutzen-Analyse (KNA)
- Ökonomische Bewertungsmethoden öffentlicher Güter (direkte/indirekte Bewertungsmethoden)
- Nutzwertanalyse (NWA)
- Multikriterielle Wirkungsanalyse (MKWA)
- Kosten-Wirksamkeitsanalyse (KWA)
- Wertschöpfungs- und Beschäftigungsrechnung (WEBER)
- Fiskalische Wirkungsanalyse (FWA) inklusive Bonitätsprüfung von Budgets öffentlicher Rechtsträger
- Regionale Inzidenzanalyse (RIA)
- Regionale Aufbringungs-/Zuteilungsrechnung (RAZR)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 15:0002.03.2012Seminarraum 1/3 OPG Ökonomische Bewertungsmethoden
Fr.09:00 - 12:3027.04.2012Hörsaal 12 Ökonomische Bewertungsmethoden
Mi.18:00 - 20:0002.05.2012Seminarraum 1/3 OPG Vortrag Dipl.-Ing. Stephan Tischler
Fr.09:00 - 12:3004.05.2012Seminarraum 1/3 OPG Ökonomische Bewertungsmethoden

Leistungsnachweis

- Abfassung und Präsentation eines Überblicks- und Thesenpapiers
- Besprechung eines anderen Thesenpapiers
- Schriftliche Abschlussklausur

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen der Volkswirtschaftslehre, Finanzwissenschaft und Infrastrukturökonomie

Sprache

Deutsch