280.097 Planungstheorie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage verschiedene Planungstheorien darzustellen, deren Unterschiede zu erläutern sowie deren Nützlichkeit für die Praxis räumlicher Planung zu diskutieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Ausgehend von einer allgemeinen Reflexion über den Begriff und den Gegenstand von Planung wird zunächst der veränderte Kontext von Raumplanung nachgezeichnet (Globalisierung, Europäisierung, sozialer und ökonomischer Wandel, Steuerungswandel) und die damit verknüpften Herausforderungen für die Raumplanung skizziert. Im Anschluss daran werden zentrale planungstheoretische Konzepte von den 1960er Jahren bis heute (Anpassungsplanung, disjointed incrementalism, Entwicklungsplanung, mixed scanning, perspektivischer Inkrementalismus, Planung durch Projekte, strategische Planung) systematisch dargestellt, um in den darauffolgenden Vorlesungseinheiten, auf derzeit bedeutende planungstheoretische Zugänge eingehen zu können: thematisiert werden der ¿communicative turn¿ in der Planung, die aus einer einerseits neo-marxistischen und andererseits neo-institutionalistischen Argumentation entwickelten Verständnisse von Planung als politischer Prozess und als Steuerung, planungstheoretische Zugänge in Bezug auf Komplexität und Unsicherheit sowie der Begriff der Planungskulturen.

 

Methoden

Vortrag

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Diese LVA ist zusammen mit der VO Regionalpolitik der EU, der VU Kommunale Entwicklungsplanung und der VU Methodologie der empirischen Raumforschung Bestandteil des Bachelor Pflichtmodul 14: Planungs- und Steuerungsinstrumente II.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 16:3014.10.2019 - 27.01.2020Seminarraum W92 Planungstheorie
Planungstheorie - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.14.10.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.21.10.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.28.10.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.04.11.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.11.11.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.18.11.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.25.11.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.02.12.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.09.12.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.16.12.201915:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.13.01.202015:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.20.01.202015:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie
Mo.27.01.202015:00 - 16:30Seminarraum W92 Planungstheorie

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.10:00 - 12:0013.11.2019Seminarraum W92 schriftlich15.10.2019 11:15 - 12.11.2019 23:59in TISSPlanungstheorie 2018W/ 5.Termin

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
23.09.2019 00:00 22.10.2019 00:00 22.10.2019 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen der Soziologie und  Siedlungssoziologie

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch