267.072 Projektbewertung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2010S, VU, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Vertieftes Verständnis betriebswirtschaftlicher und überbetrieblicher Bewertungsmethoden für diverse Projekte der Immobilienwirtschaft, für kulturelle und sportliche Großveranstaltungen und für Infrastrukturprojekte zum Zweck der betriebswirtschaftlich und überbetrieblich begründeten Prioritätreihung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vertiefte Methodendarstellung und Diskussion betriebswirtschaftlicher und überbetrieblicher Bewertungsmethoden inklusive Vergleich von Anwendungsergebnissen - Einordnung der Methoden im Rahmen einer hierarchischen Wirtschaftslichkeitsanalyse (betriebliche, kommunale, regionale, überregionale, gesamtstaatliche, EU- und globale Ebene). Projekte der Immobilienwirtschaft (Standorte/Grundstücke /Gebäude für Dienstleistungs-, u. a. Einzelhandels-, Gewerbe-, Industrieunternehmen), kulturelle und sportliche Großveranstaltungen (Festspiele, Ausstellungen, Weltmeisterschaften u. dgl.) und Infrastrukturprojekte (technische, sozio-kulturelle und staatsbildende Infrastruktur).

Weitere Informationen

Diese LV ist kombiniert mit der LV 269.033 siehe Modul 4 Die Vorlesungsübung ist eine der fünf Lehrveransaltungen des Wahlfachmoduls 4 Standort- und Projektbewertung der Studienrichtung Raumplanung (wählbar auch für Interessierte anderer Studienrichtungen) im Gesamtausmaß von 10 SSt. Details zum MODUL siehe www.ifip.tuwien.ac.at/lehre.htm

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Prüfungsanmeldungen ausschließlich über TISS!

Gruppentermine

GruppeTagZeitDatumOrtBeschreibung
WSDo.16:00 - 18:0018.03.2010Seminarraum 1/3 OPG SCHÖNBÄCK

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Ort: per E-Mail beim Vortragenden bis spätestens 3 Tage vor LV-Beginn

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
WS12.03.2010 00:0020.03.2010 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch