Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

264.265 Künstlerisches Projekt BiB-Lab: Kunstgriffe
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, UE, 4.0h, 5.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, über die Bedeutung von Richtlinien, Normierungen und verbindlichen Rahmenbedingungen in der (Schul-)Architektur zu wissen und gleichzeitig zu erkennen, dass die künstlerisch-experimentelle und reflektierende Auseinandersetzung mit diesen Vorgaben, im Sinne von "Kunstgriffen", durchaus auch Grundlage und Katalysator für kreative Gestaltungsprozesse sein kann. Auf Basis von künstlerischen und spielerischen Forschungsmethoden wird ein Lernprozess in Gang gesetzt, der die Studierenden befähigt, kreative und innovative (Um-)Gestaltungsansätze für bereits bestehende Bildungsräume zu entwickeln.

Die Absolvent:innen verfügen über ein grundlegendes Verständnis für die Fragestellungen, die bei der (Um-)Gestaltung von Schulräumen im Bestand auftreten können und sind in der Lage, diese Erkenntnisse gestalterisch anzuwenden und zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist Teil der Initiative des Jahresthemas 2023/24 „Transformation des Bestands“. Weitere Informationen und die Übersicht aller teilnehmenden LVAs ist unter folgendem Link zu finden: https://futurelab.tuwien.ac.at/jahresthema-2023-24

Des weiteren ist die Lehrveranstaltung Teil des FFG-geförderten "Innovationslabors für Bildungsräume in Bewegung / Bib-Lab" (www.bib-lab.at) des Arbeitsraum Bildung der TU Wien (www.arbeitsraumbildung.at). Im Zuge des dreijährigen Forschungsprojekts werden innovative Gestaltungskonzepte für Bestandsschulen in Partizipations- und Vernetzungsprozessen entwickelt und exemplarisch getestet.

Durch fachspezifische Inputs aus Kunst, Architektur und Pädagogik sowie die recherchierende künstlerisch-wissenschaftliche Forschung eignen sich die Studierenden Wissen über relevante Parameter der (Schul-)Raumgestaltung und deren Einfluss auf die Atmosphäre und die Lehr- und Lernleistung in Bildungsräumen an. Eine wichtige Zielsetzung ist es, bestehende Schulen, die oftmals nicht (mehr) den aktuellen Bedürfnissen und Anforderungen des Schulalltags entsprechen, in atmosphärische Lern- und Lebensräume zu verwandeln.
Unter Mitwirkung von Gastlehrenden werden in verschiedenen Workshopformaten spielerische, künstlerisch-experimentelle und partizipative "Kunstgriffe" für die Schulraumentwicklung erarbeitet und getestet, um daraus kreative Gestaltungsansätze abzuleiten und für die Schulpraxis tauglich zu machen.

Methoden

Inputvorträge, Vor-Ort-Besichtigungen und teilnehmende (Schul-)Beobachtungen, Best-Practice-Recherchen, Workshops, Spielrunden, Test-Settings, Diskussionsrunden, Reflexionsgespräche, Zwischen- und Endpräsentationen.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Zeit: Donnerstag, 13:00–17:00 + 1 Tag nach freier Wahl (7:30–15:30) für Schulbeobachtungen

Ort: BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse 2 (Kl. EKAZENT in der Per-Albin-Hansson-Siedlung), U1-Station Neulaa

LVA-Start: Donnerstag, 14.03.2024 um 13:00 im BiB-Lab Grätzl-Labor

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.13:00 - 17:0014.03.2024 - 27.06.2024 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Künstlerisches Projekt BiB-Lab: Kunstgriffe - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.14.03.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.21.03.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.11.04.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.18.04.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.25.04.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.02.05.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.16.05.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.23.05.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.06.06.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Arbeitstermin mit freier Ortswahl
Do.13.06.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.20.06.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor
Do.27.06.202413:00 - 17:00 BiB-Lab Grätzl-Labor, 1100 Wien, Alma-Rosé-Gasse (Kl. EKAZENT)Präsenztermin im Grätzl-Labor

Leistungsnachweis

Durchgehende, engagierte Teilnahme und Mitarbeit, Ausarbeitung eines LVA-Logbuchs, Erarbeitung von Workshop-Beiträgen, Erarbeitung von Zwischen- und Endpräsentationen.

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Entwerfen Master / Künstlerische Projekte16.02.2024 09:0019.02.2024 12:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch