264.202 Vertiefungsseminar Kunst und Gestaltung 2 / 'Chancengleichheit für Frauen in der Architektur nach 100 Jahren Frauenstudium TU Wien?' Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, SE, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ihre im vorangegangenen Wahlseminar Kunst und Gestaltung 2 oder Wohnbau / SoSe 2019 erarbeiteten wissenschaftlichen Seminararbeiten für eine fachliche Konferenz aufzubereiten und vor einem Publikum zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Studierenden bereiten ihre im Sommersemester 2019 in den Wahlseminaren Kunst und Gestaltung 2 / Karin Reisinger oder Wohnbau / Sabina Riß entstandenen Seminararbeiten unter Anleitung für die Konferenz "Claiming*Spaces. Feministische Perspektiven in Architektur und Raumplanung", die im November 2019 stattfindet, auf.

Methoden

Gemeinsame Diskussion, gegenseitige Kommentare.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Erfolgreiche Präsentation der eigenen Forschungsergebnisse auf der Konferenz CLAIMING*SPACES. Feministische Perspektiven in Architektur und Raumplanung.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch