264.191 Soziales Lernen in kreativen Prozessen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, UE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ein gemeinwohlorientiertes Projektvorhaben kreativ und eigenverantwortlich zu gestalten und teamorientiert umzusetzen.

Durch die unmittelbar praxisorientierte Ausrichtung der Lehrveranstaltung werden Lernergebnisse sowohl über die "Kopf-" als auch über die "Handarbeit" erzielt und in der Tradition des "Learning by Doing" kognitives, soziales wie auch emotionales Lernen ineinandergeführt. Über venetzendes, transdisziplinäres Denken und Handeln sollen vielfältige positive Lernerfahrungen, individuell wie auch kollektiv, gemacht werden können. Die offene Prozessgestaltung soll dazu motivieren, sich Verhaltens- und Handlungsmöglichkeiten (auch über den Lehrveranstaltungsrahmen hinaus) aktiv und selbstbestimmt zu erwerben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

> Kooperatives Arbeiten in konkreten Projektsituationen, die das praxisorientierte und eigenverantwortliche Lernen ermöglichen
> Prozessgestaltung mittels künstlerischem Denken und Handeln, um kreative und „andere“ Herangehensweisen (auch für komplex scheinende Problemlagen) zu finden
> Ineinanderführen von Kopf- und Handarbeit, von kognitivem und emotionalem Lernen, um über vielfältige (auch interkulturelle) Lernerfahrungen gesellschaftsrelevante sozialräumliche Innovationen anstoßen
> Verweben von formalen und informellen Strukturen zu wachsenden Netzwerken und einem solidarischen Miteinander, um sozialintegrative (informelle) Bildungslandschaften zu etablieren bzw. zu verstetigen

Methoden

> Learning by Doing: 1:1-Projektkonzeption und -umsetzung
> handlungsorientierte Projektarbeit im Team
> gemeinsame Diskussion von Best Practice
> gemeinsame Erstellung von Projektberichten

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die LVA wird in diesem Semester Teil des Kunst- und künstlerischen Forschungs-Projekts "ICH BRAUCHE PLATZ!" sein.

Infotermin und definitive LVA-Anmeldung
:
Mittwoch, 2. Oktober 2019, 15:00 - 17:00, IBA-Projektgebiet Berresgasse, am "freien Feld" (genauer Standort wird noch bekannt gegeben)

Die weiteren LVA-Zeiten werden in Abstimmung mit den bereits laufenden und/oder erst zu projektierenden Aktivitäten und Initiativen beim Infotermin festgelegt.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

1:1-Projektumsetzung und Ausarbeitung eines Projektberichts (Logbuch, Storyboard, Bildgeschichte o. ä.), in dem der Projektverlauf und die damit verbundenen individuellen und kollektiven Lernerfahrungen in Text und Bild prozessadäquat dokumentiert werden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.09.2019 09:00 02.10.2019 14:00 14.10.2019 23:55

Anmeldemodalitäten:

Voranmeldung im TISS, Anmeldebestätigung im Zuge des Infotermins am 2. Oktober 2019, 15:00
Treffpunkt: 1220 Wien, Berresgasse/Ecke Scheedgasse

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Berresgasse, Okt./Nov., Busübernachtung30.09.2019 09:0009.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Di 16-1930.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Do 16-1930.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Fr 16-1930.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Mi 16-1930.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Mo 16-1930.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., Sa 16-1930.09.2019 09:0009.10.2019 14:00
Berresgasse, Okt./Nov., So 16-1930.09.2019 09:0009.10.2019 14:00
Frauengruppe OPENmarx, Mo 16-1830.09.2019 09:0002.10.2019 14:00
Neu Leopoldau, März/April 202030.09.2019 09:0031.01.2020 23:55
Per-Albin-Hansson, Mai/Juni 202030.09.2019 09:0003.04.2020 23:55
Teilnahme noch offen02.10.2019 15:0002.10.2019 22:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch