264.169 Künstlerisches Projekt X
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, UE, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Selbstständige Auseinandersetzung mit Frage- bzw. Problemstellungen, die aus den semantischen, theoretischen und praktischen Ansprüchen des Eigenschaftswortes ¿künstlerisch¿ herausgelesen werden können. Verbesserung des Verständnisses für Werke aus dem Bereich Kunst sowie Erweiterung des Wissens um Zusammenhänge zwischen Kunst und Architektur.

Inhalt der Lehrveranstaltung

 

Kennenlernen von Methoden und Strategien der Recherche, Konzeption und Umsetzung (1:1) eines konkreten physikalischen Gegenstands, das den im Lehrziel erwähnten künstlerischen Ansprüchen genügt. Auseinandersetzung mit formalen, materialen, semantischen und intentionalen Aspekten des Hervorbringens eines Dings, das die Sinne (multimodal), aber auch das Denken anregt.

Titel:  innwändig/auswändig

Gruppengrösse:  15 Personen

Inhalt: Der Titel der Übung beinhaltet die Auseinandersetzung mit Räumen und Formen bezogen auf deren Grenzen und auf die Deutbarkeit des Dahinterliegenden. Wir beginnen das Projekt mit dem Sammeln verschiedener Verpackungskartonagen, wobei auf Proportionen und Oberflächenquallitäten geachtet werden soll. Mit dem Wissen, was der Inhalt dieser Ummantelungen war (zb. Schuhe) erzeugen wir erweiterte Räume und überlegen neue Inhalte für die vorgegebenen. Diese aus Karton gefertigten Modelle werden entweder Innen oder Außen mit Ton belegt bzw. ausgegossen und somit neue Wandschichten erstellt. Nach dem Trocknen werden sie mit der formgebenden Kartonage gebrannt. Da der Karton dabei verbrennt bildet die Form aus Ton die neue Außenhaut und somit auch einen neuen Innenraum. Dieses Arbeiten mit Karton und Ton an den Grenzen von Form und Raum wirft die Frage auf: gibt das Innen Aufschluss über das Außen und vice versa? Wie groß ist unsere Freiheit mit den vorgegebenen Parametern dieser Übung künstlerisch umzugehen?

 

 

Weitere Informationen

 Wenn sie interesse an diesem Künstlerischen Projekt haben recherchieren sie zum thema keramik

bücherliste:

the new age of ceramics        (ginco press)

die wiederentdeckung der keramik in der kunst.  (wachholtz verlag)

ceramix from rodin to schütte (ausstellungskatalog maastrich-paris-sevres)

richard deacon                          (on the other side)

Im Tiss findet ihr unter Unterlagen ab dem die Informationen über den Inhalt und Ablauf der Übung.


Einführung                                                   11. 10. 2018 um 14.00 Uhr, Modelliersaal 

                                                                     (Erzherzog Johann-Platz 1)

Lesen sie ab dem 15.09. 2018 auf der Abt. Homepage das Programm zum Künstlerischen Projekt durch um bei der Einführung im.Okt. die ersten zu erarbeitenden Unterlagen mitzubringen.

 

                                           

 Besprechung, Korrektur oder  Präsentationen jeden ....Donnerstag................ um 14.00 Uhr

 

Workshop: 18.10. 2018 von 13.00 bis 19.00 Uhr

 

 

Anwesenheit bei angekündigten Besprechungsterminen und Präsentationen

Anlegen eines Werkbuches, erstellen von Arbeitsmodellen und Abgabe eines Objekts in Ton

 

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Führen eines Arbeitsbuches

Anwesenheit bei Korrekturterminen, und arbeiten vor Ort

Abgabe ein Dreidimensionales Objekt aus gebranntem Ton  zum Thema

"innwändig-auswändig"

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi. - 05.02.2020beurteiltKeine Anmeldung-Künstlerisches Projekt X

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Künstlerische Projekte WS1810.09.2018 09:0001.10.2018 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Besuch von Ausstellungen

Selbstständige Umsetzung eigener Ideen von der Zeichnung in die Mehrdimensionalität

Sprache

Deutsch