264.134 Grundlagen der plastischen Formgebung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VU, 2.0h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Vorlesungsübung ist es, Grundlagenwissen in bezug auf die Zusammenhänge zwischen Material, Funktion, Form und Ergonomie bei der Entwicklung und Produktion von Gebrauchsgegenständen zu vermitteln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Studierenden können sich praktisch und methodisch mit der Recherche, der Konzeption und der Erstellung von Formstudien innerhalb des Formfindungsprozesses auseinandersetzen, und werden bis zur Mock-up- bzw. Prototypfertigung unterstützt.

Weitere Informationen

Die LVA ist ein Kernfach der Moduls Form und Design und wird nur für Studierende, die diesen Modul belegen, angeboten. Sie ist methodisch und praktisch eng mit dem Modul verknüpft.

Es ist keine Anmeldung im TISS für diese LVA erforderlich, da die TeilnehmerInnen von der Modulanmeldung übernommen werden.

Die LVA beginnt am Dienstag, 05.03.2019, 10:00h im Modelliersaal (Erzherzog Johann Platz 1, EG) mit der Einführung (verpflichtend) in den Modul Form und Design.

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch