264.119 Modul Form und Design
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 8.5h, 10.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.5
  • ECTS: 10.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die historische Entwicklung des modernen Produktdesigns sowie die wichtigsten Positionen der Designtheorie zu überblicken und die wichtigsten Grundbegriffe anzuwenden. Sie lernen auf praktischer Ebene die wesentlichen Methoden und Designwerkzeuge für die Entwicklung von funktionalen und skulpturalen Objekten kennen. Sie verstehen es, Problemstellungen innerhalb von Designaufgaben herauszuarbeiten und Parameter für deren Lösung aufzustellen. Sie können ihre Gestaltungsansätze in systematische Prozeßschritte gliedern und mit Hilfe von Arbeitsmodellen, Mock-Ups und Prototypen Schritt für Schritt im Maßstab 1:1 entwickeln und produzieren. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

"Spielwerk"

Das Modul Form und Design beschäftigt sich im Sommerseme-ster 2020 mit Spielzeug für Kinder (4 bis 14 Jahre). Es soll ein mehrteiliges System als Produkt bis zu dessen Verpackung bzw. Lagerung entwickelt werden.

Das Lehrziel ist die Vertiefung der Kompetenz in der Gestaltung dreidimensionaler Objekte durch praktische Übungen und durch das Erlangen von theoretischem Hintergrundwissen aus dem Bereich der Designtheorie, der materialbedingten Formgebung, der Gestalttheorie und der Designmethodik. Am Beispiel einer konkreten, themenbezogenen Aufgabenstellung wird die Planung und Herstellung eines Gebrauchsgegenstands methodisch aufbereitet und mittels Integration digitaler und physischer Designmethoden zu einem 1:1 Prototypen entwickelt.

 

 

264.103 designtheorie vo 1.5h, hauptfach, julia landsiedl

264.110 designprozess vu 3.0h, hauptfach, christian kern 

264.134 grundlagen der plastischen formgebung vu 2.0h, hauptfach, peter auer 

264.049 material und technologie als formbedingung vu 2.0h, hauptfach, fridolin welte

 

264.111 analytisches und funktionales zeichnen ue 2.0h, nebenfach, reimund klausegger

264.140 digital production ue 2.0h, nebenfach, marco palma

258.033 objektfotografie vu 2.0h, empfehlung, augustin fischer

258.031 architekturmodellbau II, ue 3.0h ,w.fritz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Methoden

Coronavirus: Bis auf weiteres finden die Lehrveranstaltungen des Moduls Form und Design via Zoom und oder anderer Übertragungsmedien statt


Selbständige Recherche; Workshops; Arbeiten vor Ort im „Modelliersaal; wöchentliche Besprechungen und Feedback-Runden; reale Auseinandersetzung mit Zielgruppen bzw. Nutzer*innen; individuelles und selbständiges Erarbeiten sowie Präsentieren eines Objekts im Bereich des Produktdesigns bzw. des skulpturalen künstlerischen Gestaltens; Vermittlung der Ergebnisse im Rahmen von Ausstellungen; Arbeiten in Kleingruppen (max. 2 Personen)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Änderung in der Lehrveranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie  (Stand 15.03.2020)

Die Präsenzlehre wird ausgesetzt, die Lehrveranstaltungen laufen über Homeoffice via ZOOM vorerst bis ende April

Die Lehrveranstaltungsleiterinnen setzen sich mit Ihnen bezüglich der Modalitäten in Verbindung


TERMINE SS 2020

Spielwerk

die verpflichtende Einführung in das Modul findet am Dienstag,03.03.20120 10.00h im Modelliersaal, Erzherzog Johann Platz 1 statt.

Folgende Termine sind Pflichttermine:

Einfuerung                 03.03.2020 um 10:00 Uhr im Modeliersaal (neben TVFA Halle)

Warm up ab               03.03. 2020   14.00 Uhr im Modeliersaal (neben TVFA Halle) bis 05.03.2020 16:00 Uhr

Workshop                  10.03-2020 und 11.03.2020     09.00 - 18.00 Uhr

Exkursion                  24.03.2020 - 26.03. 2020

Präsentationen          02.04.2020 09.00 - 16.00 Uhr, 14.05.2020 09.00 - 16.00 Uhr, 25.06.202 09.00 - 16.00 Uhr

                                 

 

 


 

 

 

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Verpflichtende Anwesenheit zu Einführung, Workshop, und Präsentationsterminen

Betreiben eines Arbeitsbuches

Schlussabgabe einer 3-d Arbeit im Maßstab 1:1

 

 

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Module 2020S17.02.2020 09:0024.02.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

erfahrungen im umgang mit werkzeugen und fertigungstechniken

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch