264.117 Videokonzeption und -produktion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 2.0h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

eigenständig einen Videofilm zu konzipieren und technisch umzusetzen.
Sie haben einen ersten Einblick in die künstlerische Videoproduktion und wissen (künstlerische) Videofilme zu kategorisieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

• Analyse von Filmbeispielen
• thematische und theoretisch-konzeptionelle Strukturierung
• Differenzierung von essayistischen, narrativen, experimentellen Konzeptionen
• technische Aspekte der Aufnahme und der Postproduktion
• konkrete, themenbezogene Realisierungen auf einem Videobearbeitungsprogramm (z.B. Final Cut)

Der Ablauf der LVA sieht zunächst die Vermittlung technischer Grundlagen der Videoproduktion wie Einführung in Schnitt, Bild- und Tonbearbeitung mit einem Videobearbeitungsprogramm sowie mögliche Präsentationsformate vor. 

Der zweite Teil der LVA ist der Produktion vorbehalten: Im Kontext der semesterspezifischen Aufgabenstellung ist eine eigene kurze Videoarbeit zu konzipieren und auszuarbeiten.

Sommersemester 2024: Die B-Seiten des Semmering

264.118 Modul Kunsttransfer


In der LVA Konzeptuelle Fotografie werden wir im Sommersemester 2024 dem Semesterthema des Moduls Kunsttransfer folgend das Gebiet rund um den Semmering auf- und untersuchen.
Die stufenweise angelegten Übungen resultieren in einer Abschlussarbeit, die am Semesterende präsentiert wird.
Die LVA umfasst Recherche, Übungen sowie die finale Semesterarbeit: eine kleine Serie, die sich mit dem Semesterthema in einer freien, künstlerischen Form annähert. Die LVA kann in kleineren Gruppen (max. 2-3) oder einzeln absolviert werden.

In der LVA versuchen wir, den fotografischen Blick zu schärfen und gleichzeitig eine konzeptuelle fotografische Arbeit zu entwickeln, die das Semesterthema berücksichtigt.

Wir beginnen mit einer Einführung, in der ich einen Einblick bzw. Überblick über künstlerische Positionen in der konzeptuellen Fotografie gebe und einige Arbeiten zeige, vor allem solche, die unser Thema illustrieren.
Danach werden wir in 3 Einheiten im Zuge der Übungen ein konkretes Thema für die Semesterarbeit entwickeln.
In den letzten beiden Einheiten wird diese Arbeit ausformuliert und präzisiert. Nach gemeinsamen Überlegungen der Präsentationsform (Format, Form, Ausdruck, …) wird das jeweilige Projekt im Rahmen der Semesterpräsentation ausgestellt.


Methoden

folgt

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die LVA ist empfohlenes Wahlfach des Modul Kunsttransfer.
Modul Einführung sowie Endpräsentation sind deshalb Teil dieser LVA.

Die LVA findet an folgenden Terminen von 13-17 Uhr statt (vorbehaltlich erforderlicher Änderungen):

Weteres siehe unter 264.118 Modul Kunsttransfer

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:00 - 17:0011.03.2024 - 17.06.2024Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.13:00 - 17:0022.04.2024Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Videokonzeption und -produktion - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.11.03.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.08.04.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.22.04.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.06.05.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.03.06.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion
Mo.17.06.202413:00 - 17:00Seminarraum 8 264.117: Videokonzeption und -produktion

Leistungsnachweis

Eigenständige Konzeption und Ausarbeitung  eines Videofilms zum jeweiligen Semesterthema des Moduls Kunsttransfer > 264.118 Modul Kunsttransfer

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
13.02.2024 14:00 26.02.2024 22:00 06.03.2024 23:59

Anmeldemodalitäten

Die LVA ist empfohlenes Wahlfach des Modul Kunsttransfer. ModulteilnehmerInnen werden deshalb in der Anmeldung bevorzugt. Falls Sie das Modul nicht belegen und noch Plätze frei sind, können Sie aber trotzdem teilnehmen. Kommen Sie dafür bitte auf jeden Fall zur Einführungsveranstaltung, um die Anmeldung endgültig abzuklären.

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch