264.110 Designprozess
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 3.0h, 3.5EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage einen eigenen Designprozess aufzusetzen, in dem theoretische Auseinandersetzungen und praktische Übungen sinnvoll miteinander verknüpft sind.

Inhalt der Lehrveranstaltung

der weg zu einem neuen produkt beginnt nicht mit einer formalen vorstellung. produkte werden im gegensatz zu den unikaten der architektur entwickelt, nicht entworfen. die entwicklung im design ist dabei ein durchgehend visueller vorgang; das modell ist hierbei ein wesentliches werkzeug. computerunterstützter und analoger modellbau soll dabei ein selbstverständlicher teil des entwurfs-und herstellungsprozesses sein. in dem zentralen fach des moduls werden die einzelnen schritte des entwicklungsprozesses definiert, koordiniert und korrigiert.

 

Methoden

lecture about the designprocess. use of brainstorming, moodeboards, collage, designmodels, mock-up, drawings, prototyps

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung wird ausschließlich im Zusammenhang mit dem Modul "Form und Design" angeboten. 

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

presenting the result of brainstorming, moodeboards, and collages in the process. presenting  designmodels, mock-up, drawings, and prototyps as a result of the course

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.03.2020 10:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch