264.105 Grundlagen der visuellen Gestaltung im Architekturkontext
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 1.5h, 1.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Grundzüge des Grafik Design und der Visuellen Kommunikation zu beherrschen. Besonders die Aspekte an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Grafik erlangen dabei besondere Aufmerksamkeit.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Analyse der Mittel zur visuellen Argumentation von architekturrelevanten Inhalten und der zielgruppengerechten Präsentation in adäquaten Medien.

 

Methoden

Vorlesungen und praktische Übungen sind so miteinander verschränkt, dass eine schrittweise Entwicklung der Aufgaben forciert wird. Dabei werden im Semester mehrere, fachübergreifende Feedback-Runden stattfinden, womit eine Abstimmung der Ergebnisse in den unterschiedlichen Bereichen der Gestaltung, bzw. der Themenentwicklung möglich wird. Am Ende des Semesters fließen die erlernten Fähigkeiten in ein umfassendes Projekt, worin das Gros der gängigen Vermittlungstechniken zur Anwendung kommt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Am Ende des Semesters wird eine Präsentation mit den erarbeiteten Inhalten erfolgen.

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
GV05.10.2020 01:0005.10.2020 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch