264.068 exkursion zu themen und orten zeitgenössischer kunstproduktion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, EX, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: EX Exkursion
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine kritische Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Architektur und Kunst zu führen und sie gegebenenfalls in einem diskursiven, selbständigen Aneignungsprozess und vergleichenden Entwicklungsprozess besser zu verstehen und kennen zu lernen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Besuch von Ausstellungen, Diskussionen zu künstlerischen, architektonischen und kuratorischen Fragestellungen, die sich aus diesen Besuchen ergeben.

17. Internationale Architekturausstellung, La Biennale di Venezia

Kurator: Hashim Sarkis

Titel: How will we live together?


Abfahrt:

21. 10. mit dem Nachtzug 21:27 NJ40466

Ankunft 22.10. 08:34 Venecia

Rückfahrt:

25.10. mit dem Nachtzug 21:05 NJ236

Ankunft: 07:55 Wien Hbf

Unterkunft:

https://thisiscombo.com/de/location/venezia/

Ex Convento dei Crociferi
Campo dei Gesuiti
Cannaregio, 4878
30121 – Venezia

+39 041 5286103

hello.venezia@thisiscombo.com

 

 

https://www.bmkoes.gv.at/Kunst-und-Kultur/bildende-kunst-architektur-design-mode-fotografie-medienkunst/biennale-venedig/Biennale-Architettura-2021.html

Biennale 2021: Österreich-Beitrag zur 17. Internationalen Architekturausstellung - PLATFORM AUSTRIA thematisiert Phänomen des Plattform-Urbanismus

Methoden

Gemeinsame Vor Ort Erkundungen, gemeinsame und individuelle Feldforschung, Skizzieren, Fotografieren, Tonaufnahmen.

Die Studierenden recherchieren Presseartikel, Zeitschriften und Online-Magazine. Sie setzen sich vertiefend mit den Orten einer Stadt, eines Gebietes auseinander. Mit der Auswahl und Darstellung eines selbstgewählten Kunstprojekts finden sie zu einer eigenständigen Haltung und Beziehung zur zeitgenössischen Kunst und Architektursprache und Praxis. Ein kleins eigenständiges Projekt wird experimentell erarbeitet.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Anmeldung: im tiss und direktes mail an:

Rinagl@kunst.tuwien.ac.at

ch@kunst.tu wien.ac.at

bis 3. Oktober  2021

1-G-Regel: Da in Italien für Museen und Ausstellungshäusern die 1 G Regel gilt, können in diesem Semester nur geimpfte Personen teilnehmen!

Kosten: ca. 340 €

Erstes Zoom meeting: 6. Oktober 17:00

Zoom-Meeting beitreten
https://tuwien.zoom.us/j/91531709457?pwd=Q0dKK1ZSS2x6c295b2pmRHQ5aGwvQT09

Meeting-ID: 915 3170 9457
Passwort: 2Jki%4?Y

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Es werden kleine Aufgaben gestellt, die in künstlerischer Herangehensweise artikuliert werden sollen, schriftlich, verbal mit der Video- oder Fotokamera, gezeichnet.... Wie eine Antwort auf eine künstlerische Arbeit der Biennale, die ergreift, inspiriert anregt.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.09.2021 18:00 03.10.2021 23:49

Anmeldemodalitäten

bitte nur mit gülltiger emailadresse anmelden. !!!!!

bitte hier gilt die 1G Regel, da in Italien für Ausstellungsbesuche die 1 G Regel eingeführt wurde.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Venedig 202102.09.2021 07:0003.10.2021 23:50

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch