260.848 PV für DissertantInnen Susann Ahn
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, PV, 2.0h, 2.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: PV Privatissimum
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine Abschlussarbeit methodisch zu planen, strukturieren und durchzuführen. Das Privatissimum wendet sich an Studierende, die in unmittelbarer Zukunft eine Abschlussarbeit planuen oder ein Thema im Bereich der Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung bearbeiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Privatissimums werden folgende Aspekte der Abschlussarbeit unterstützt:

- eine thematische Fokussierung vorgenommen
- die Zielsetzung und Forschungsfrage, Methodik geschärft
- der Arbeitsfortschritt reflektiert und diskutiert
- Besprechung strategischer Platzierungen der Abschlussarbeit (Disseminationsstrategien)

 

Methoden

Einzelbetreuung, Diskussion und Reflexion auf Basis vereinbarter Termine.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Erstellung einer eigenständigen wissenschaftlichen Abschlussarbeit. Voraussetzung für die Prüfungsanmeldung ist die Präsentation und Diskussion des Themas im Privatissimum und die Abnahme durch den Betreuer.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
786 630 Raumplanung Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Beim Verfassen der Abschlussarbeit muss die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten beachtet werden: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten und Plagiatsrichtlinien

Sprache

Deutsch