Am 30. Juli 2024 wird es aufgrund einer wichtigen Datenbankaktualisierung zwischen 8 und 11 Uhr zu Serviceunterbrechungen im Bereich Student-Self-Service und Personalbedarf kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

260.705 Einführung in die Immobilienökonomie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VO, 4.0h, 4.0EC
TUWELLectureTube

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

Sie kennnen und verstehen wesentliche immobilienökonomischen Theorien, Methoden und Werkzeuge und wenden sie in der Projektentwicklung an.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Kontext der Projekt- und der Standortentwicklung:

Themen der Vorlesung:

  • die Besonderheiten der Immobilie als Wirtschaftsgut
  • die volkswirtschaftliche Bedeutung der Immobilienwirtschaft
  • Die Abhängigkeiten zwischen Projektentwicklung und Standortentwicklung 
  • Standortmarketing

  • Immobilienmarktanalysen
  • Standortanalysen
  • Trends in verschiedenen Teilmärkten
  • Progroseproblematik
  • Besonderheiten des Wohnungsmarkts in Wien

  • städtebauliche Verträge nach BauO für Wien
  • die Widmunsgmöglichkeit geföderter Wohnbau nach BauO für Wien

  • steuerliche Aspekte der Immobilienwirtschaft ind Österreich 
  • ihr Einfluss auf die Projektentwicklung

  • Einführung in das Asset Management

Im Rahmen der begleitenden Ringvorlesung (eh. Diplmand*innen des Forschungsbereichs Projektentwicklung und internationale Expert*innen):

  • neue Trends im Einzelhandel und im Catering in den USA
  • Dekarbonisierung - Strategien für den Wohnungsbestand in Wien
  • Co-Living und Subscription Living - warum es in Zeiten der "Crisis of Care" servisierte Wohnformen und Wohnen als Service braucht
  • Active learning environment und Eudamonia machine - neue Konzepte der
    Raum-Nutzungs-Organisation in Bereich der Wissensarbeit
  • Nutzungsmischung - wie ein lebendiges Quartier entsteht

 

Methoden

Die Lernmethoden variieren mit den Vortragenden.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

red.tuwien.ac.at

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:00 - 12:0006.11.2023HS 17 Friedrich Hartmann - ARCH Dietmar Wiegand: Immobilienökonomie
Mo.09:00 - 13:0020.11.2023Theresianumgasse HS 1 - MWB Paul Lensing: Asset Management
Mo.09:00 - 13:0004.12.2023Theresianumgasse HS 1 - MWB Josipa Kozic: Steuerrecht
Mo.09:00 - 12:0018.12.2023Seminarraum AE U1 - 7 Josipa Kozic: Steuerrecht
Mo.09:00 - 13:0008.01.2024Seminarraum AE U1 - 7 Alexandra Kovacs mit David Schoch: Market reserach
Mo.09:00 - 13:0015.01.2024Seminarraum AE U1 - 7 Patrick Walch: Finanzierung
Mo.09:00 - 13:0022.01.2024Seminarraum AE U1 - 7 Patrick Walch: Finanzierung

Leistungsnachweis

schriftliche Prüfung - jeweils drei Termine in den kommenden drei Semestern

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
18.09.2023 09:00 21.09.2023 13:24

Anmeldemodalitäten

Anmeldung erfolgt via Pool!

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur Keine Angabe

Literatur

Sie finden alle Materialien im TUWEL Kurs. Wegen Anmeldung und Zugang melden Sie sich per E-mail an Dora Hably oder Dietmar Wiegand.

Vorkenntnisse

Der Besuch der LVA betriebswirtschaftliche Grundlagen der Projektentwicklung ist eine sinnvoll Grundlage.

Sprache

Deutsch