260.625 Großes Entwerfen Bodenschatz: Lernen vom Baukulturgemeindepreis 2021
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 8.0h, 10.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, das komplexe und künftig wesentliche Thema Bodennutzung und Stadt- Gemeindeentwicklung in Hinblick auf die Ressourcenverteilung und die Lebensqualität zu verstehen, zu reflektieren und zwecks entwerferischer Auseinandersetzung zu betrachten und planerisch zu behandeln. In der Veranstaltung erwerben sie die Fähigkeit, ihre gewonnenen Erkenntnisse in einem fachlich fundierten, gestalterisch adäquaten und Format offenen Entwurf zusammenzufügen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Entwerfen „Bodenschatz“ ist mit dem laufenden Prozess des Baukulturgemeindepreises und des Sonderpreises von LandLuft verwoben. Die Lehrenden haben durch ihre Vereins- und Jurytätigkeit tragende Rollen im Prozess. Die Formate sind aufeinander abgestimmt um, Synergien und Mehrwert für die Studierenden zu erzeugen. Es ist beabsichtigt, dass das Engagement der Studierenden auch bei der Preisverleihung im September 2021 eine wichtige Rolle spielt.

Themen des Entwerfens:

Innovativer Umgang mit Boden (und Bodennutzung)

Bodenpolitik

Ortskernstärkung

Qualitatives Bauen im Bestand

Erhaltung besonderes wertvoller, fruchtbarer Böden

 

Methoden

Kennenlernen diverser räumlicher Realitäten, soweit Covid 19 sicherheitsbestimmungskompatibel vor Ort im Zuge einer Exkursion

Teilnahme am Baukulturgemeindepreis Hearing

Expert*innen Vorträge

Geleitete Konzeptentwicklung, soweit Covid 19 sicherheitsbestimmungskompatibel als offene Atelier-Format und mit Gastkritiker*innen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

HINTERGRUND

Der Verein LandLuft setzt sich seit dem Jahr 1999 für die Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen ein und versteht sich als Katalysator und Vermittler für kommunale Projekte. Vorstand und Beirat des Vereins sind der vereinsinterne Thinktank und werden durch unterschiedlichen Expert*innen in den Bereichen Baukultur und ländliche Räume besetzt. Der Freundeskreis des Vereins ist ein wachsendes Netzwerk thematisch engagierter Personen.

LandLuft zeigt mit unterschiedlichen Vermittlungsformaten auf, wie Kommunen ihre ohnehin begrenzten Mittel in intelligente und nachhaltige Projekte investieren können. Das Lernen von vorbildlichen Baukulturgemeinden steht dabei im Fokus. Diese Best practice Beispiele werden über eine Preisausschreibung gefunden. Der Baukulturgemeindepreis zeichnet jene Kommunen aus, in denen die Umsetzung von intelligenten und nachhaltigen Projekten einen hohen Stellenwert einnimmt. Im Zentrum steht vorbildlich gelebte Baukultur – nicht nur realisierte Bauten und Ensembles, sondern auch Prozesse, die einen positiven Beitrag zur räumlichen Entwicklung leisten.

2021 kürt LandLuft bereits zum vierten Mal baukulturaffine Gemeinden. Unter dem Motto „Boden g'scheit nutzen!“ steht dieses Mal der innovative Umgang mit Grund und Boden im Mittelpunkt. Ein Sonderpreis richtet sich erstmals auch an Initiativen oder Projekte außerhalb von Gemeinden.

Zum weiterlesen:

www.landluft.at

www.baukulturgemeinde-preis.at

Jour fixe der LVA Di. Vormittag

BITTE BEACHTEN: SEMESTERFAHRPLAN KANN SICH AUFGRUND DER CORONA-UMSTÄNDE ÄNDERN! INFOS VON BETREUERINNEN FOLGEN RECHTZEITIG!


Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 13:0006.10.2020EI 5 Hochenegg HS Präsenztermin
Do.00:00 - 00:0015.10.2020 Exkursion BaukulturgemeindepreisPräsenztermin - Exkursion
Fr.00:00 - 00:0016.10.2020 Exkursion BaukulturgemeindepreisPräsenztermin - Exkursion
Di.09:00 - 13:0020.10.2020 - 12.01.2021 Digitaler Termin (LIVE)Digitaltermin
Di.08:00 - 12:0003.11.2020Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin
Di.08:00 - 12:0024.11.2020Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin - Zwischenpräsentation
Di.09:00 - 13:0015.12.2020Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin
Di.09:00 - 13:0019.01.2021TVFA Halle - Achtung! Ausstellungsraum/Werkraum Präsenztermin
Di.09:00 - 13:0026.01.2021EI 5 Hochenegg HS Präsenztermin - Endpräsentation
Großes Entwerfen Bodenschatz: Lernen vom Baukulturgemeindepreis 2021 - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.06.10.202009:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Präsenztermin - Kick Off
Do.15.10.202000:00 - 00:00 Exkursion BaukulturgemeindepreisPräsenztermin - Exkursion
Fr.16.10.202000:00 - 00:00 Exkursion BaukulturgemeindepreisPräsenztermin - Exkursion
Di.20.10.202009:00 - 13:00 Digitaler TerminDigitaltermin
Di.03.11.202008:00 - 12:00Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin
Di.10.11.202009:00 - 13:00 Digitaler TerminDigitaltermin
Di.17.11.202009:00 - 13:00 Digitaler TerminDigitaltermin
Di.24.11.202008:00 - 12:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin - Zwischenpräsentation
Di.01.12.202009:00 - 13:00 Digitaler TerminDigitaltermin
Di.15.12.202009:00 - 13:00Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Präsenztermin
Di.12.01.202109:00 - 13:00 Digitaler TerminDigitaltermin
Di.19.01.202109:00 - 13:00TVFA Halle - Achtung! Ausstellungsraum/Werkraum Präsenztermin
Di.26.01.202109:00 - 13:00EI 5 Hochenegg HS Präsenztermin - Endpräsentation

Leistungsnachweis

Im Rahmen der Analysen werden in den jeweiligen Kleingruppen räumliche, historische, und planerische Portraits der nominierten Gemeinde erstellt.

Als Entwurfsleistung könnte einer Art Visionenkatalog der möglichen Entwicklungen der nominierten Gemeinden in Sachen Boden g´scheit nützen entstehen.

Die Abgabeformate werden wir gemeinsam diskutieren, entwickeln und definieren, da sie im Rahmen einer Ausstellung bei der Preisverleihung des Baukulturgemeindepreises im September 2021 einer weiteren Öffentlichkeit präsentiert werden sollen.

 

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2020W14.09.2020 09:0028.09.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch