260.624 Großes Entwerfen 50 Jahre Gartenstadt Puchenau - und was nun?
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 8.0h, 10.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • die Entwicklungsdynamiken in der Stadtregion Linz zu analysieren und eine mobilitätsgesteuerte Siedlungsentwicklung entlang von hochrangiger Infrastruktur zu entwerfen.

  • relevante Regelwerke und Raumentwicklungsstrategien und unter Berücksichtigung von gestalterischen, sozialen, ökologischen und verkehrlichen Nutzungsansprüchen im Raum anzuwenden und in interdisziplinären Teams städtebauliche Entwürfe zu erarbeiten und diese grafisch ansprechend aufzubereiten und rhetorisch zu argumentieren.

  • geeignete Partizipationsmethoden sowie Instrumente der internen und externen Kommunikation auszuwählen und anzuwenden sowie die entsprechenden Prozesse zu gestalten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Über 50 Jahre nach der Eröffnung von Roland Rainers wegweisender Wohnanlage in Puchenau widmet sich die LVA im Wintersemester 2020/21 der Entwicklung neuer urbaner Raummodelle für den Großraum Linz. Während Rainer in den 1960ern seinen verdichteten Flachbau mitsamt hochwertiger Bahn-Anbindung in die Landeshauptstadt Linz als ideales Siedlungsmodell ansah, stellen wir uns im kommenden Semester die Frage, wie eine zukünftige, auf den Ausbau der Schieneninfrastruktur abgestimmte Siedlungsentwicklung im Großraum Linz aussehen kann.

„Die Bevölkerung in der Region Linz wird zwischen 2016 und 2030 voraussichtlich von 340.000 auf 373.000 wachsen (Quelle: ÖROK-Regionalprognose 2014). Welches Verkehrsmittel für die Erledigung der täglichen Wege gewählt wird, hängt maßgeblich auch davon ab, in welchen Siedlungsstrukturen die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner leben werden. Es ist daher ein Gebot der Stunde die Entwicklung des Siedlungs- und Wirtschaftsraumes in der Region Linz künftig verstärkt an den Achsen und Knoten des öffentlichen Verkehrs auszurichten“ (Quelle: Mobilitätsleitbild der Region Linz, 2018).

Aufbauend auf der kürzlich veröffentlichten Raumordnungsstrategie des Landes Oberösterreich („upper REGION2030“) und dem aktuellen Mobilitätsleitbild für die Region Linz („kumm steig um“), sollen in diesem Projekt neue Bilder einer zukunftsfähigen Urbanität im Umfeld von Haltestellen schienengebundener Massenverkehrsmittel entlang der Linzer Lokalbahn von Linz nach Alkoven und entlang der geplanten Stadtregionalbahn von Linz nach Gallneukirchen entwickelt werden.

Das Große Entwerfen findet in Kooperation mit den Forschungsbereichen Regionalplanung und Regionalentwicklung und Verkehrssystemplanung statt. Im Rahmen des gemeinsamen P3 / Großen Entwerfen werden, in gemischten Teams bestehend aus Studierenden der Studienrichtungen Architektur und Raumplanung konkret folgende Themen bearbeitet:

  1. Raumentwicklungsmodelle entlang der bestehenden Linzer Lokalbahn (LILO) von Linz nach Alkoven und entlang der neu geplanten Stadtregionalbahn von Linz nach Gallneukirchen.

  2. Städtebauliche Rahmenplanungen für ausgewählte Entwicklungszonen an konkreten Haltestellenbereichen entlang der beiden im Pkt. 1 angeführten Schienenachsen.

  3. Entwicklung neuer städtebaulicher Modelle und Gebäudetypologien, die prototypisch zeigen, wie eine zukunftsfähige Urbanität im Großraum Linz aussehen kann.

Ein wichtiger Fokus der gekoppelten Lehrveranstaltung ist die Zusammenarbeit und der Austausch verschiedener Akteur*innen vor Ort mit Landesplanung und Gemeinden im Planungsraum.

Die Planungsteams sind interdisziplinar, deshalb wird die Lehrveranstaltung im Masterstudien Raumplanung und Architektur als Projekt bzw. Großes Entwerfen angeboten. Die Teams haben verschiedene Schwerpunkte, die gemeinsam mit den Lehrenden und Expert*innen entlang verschiedener Themen diskutiert und ausgestaltet werden.

 

Zeitplan (vorläufig)

Corona-bedingt kann es noch zu Änderungen kommen!

zusätzlich zu den Feedback/Korrektur-Terminen jeweils Mittwochs (beginnend mit 21.10.) von 13 - 18 Uhr sind folgende Termine geplant:

7.10., 16 - 18 Uhr: Kick-off (zoom)

14.10. - 15.10. (ganztags): Exkursion nach Linz und Umgebung

2.12. - 4.12. (ganztags): Workshop 1 (vor Ort in Linz bzw. Linz-Umgebung)

2.12., 13 - 18 Uhr: Zwischenpräsentation

12.1. - 13.1. (ganztags): Workshop 2

27.1., 13 - 18 Uhr: Schlusskritik

Anfang März: Präsentation in Linz

Methoden

  • Exkursion in die Region
  • Input-Vorträge, Referenzbeispiele, Feedbacks seitens verschiedener ExpertInnen
  • Laufende Korrekturtermine und Diskussion in Kleingruppen
  • Intensivworkshops

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.16:00 - 18:0007.10.2020 onlineKick-off
09:00 - 19:0014.10.2020 - 15.10.2020 Linz, Alkoven, Gallneukirchen, PuchenauExkursion nach Linz
Mi.13:00 - 18:0021.10.2020 - 27.01.2021 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Fr.19:30 - 21:0030.10.2020Projektraum STB - 5/260 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Modell-Abgabe
09:00 - 20:0031.10.2020 - 01.11.2020Projektraum STB - 5/260 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Modellbau
Mi.13:00 - 14:3018.11.2020 https://tuwien.zoom.us/j/96065669015 (LIVE)Input: TOD in Tokyo
09:00 - 19:0002.12.2020 - 04.12.2020 Linz und UmgebungExkursion nach Linz
09:00 - 20:0012.01.2021 - 13.01.2021 tbaWorkshop 2
Großes Entwerfen 50 Jahre Gartenstadt Puchenau - und was nun? - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.07.10.202016:00 - 18:00 onlineKick-off
Mi.14.10.202009:00 - 19:00 Linz, Alkoven, Gallneukirchen, PuchenauExkursion nach Linz
Do.15.10.202009:00 - 19:00 Linz, Alkoven, Gallneukirchen, PuchenauExkursion nach Linz
Mi.21.10.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.28.10.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Fr.30.10.202019:30 - 21:00Projektraum STB - 5/260 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Modell-Abgabe
Sa.31.10.202009:00 - 20:00Projektraum STB - 5/260 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Modellbau
So.01.11.202009:00 - 20:00Projektraum STB - 5/260 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Modellbau
Mi.04.11.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.11.11.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.18.11.202013:00 - 14:30 https://tuwien.zoom.us/j/96065669015Input: TOD in Tokyo
Mi.18.11.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.25.11.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.02.12.202009:00 - 19:00 Linz und UmgebungExkursion nach Linz
Mi.02.12.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Do.03.12.202009:00 - 19:00 Linz und UmgebungExkursion nach Linz
Fr.04.12.202009:00 - 19:00 Linz und UmgebungExkursion nach Linz
Mi.09.12.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Mi.16.12.202013:00 - 18:00 Seminarraum EBEG-2 / EBEG-3Feedback-Termine
Di.12.01.202109:00 - 20:00 tbaWorkshop 2

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt immanent. D.h. sowohl die Mitarbeit während der Einheiten an der TU Wien, als auch die kontinuierliche Arbeit zwischen diesen Einheiten, sowie die Qualität ebendieser und der Endabgabe werden zur Notenfindung herangezogen.

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2020W14.09.2020 09:0028.09.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch