260.621 Großes Entwerfen Die Mustersprache
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage aktuelle Themen wie die soziale Stadt, die durchmischte Stadt, die produktive Stadt, die resiliente Stadt, die Stadt der kurzen Wege, die offene Gesellschaft, die wachsende Stadt, der Landverbrauch, die überhitzte Stadt und ökologische Kreisläufe in der Stadt, in ihrer Gesamtheit als ein komplexes Problemgefüge zu verstehen. Die Studierenden können nach positivem Abschluss, mit Hilfe einer speziellen Methodik, einer Weiterführung der „Pattern Language von Christopher Alexander“ (www.einemustersprache.de) die Zusammenhänge solcher komplexen Probleme klar darstellen und diese Darstellungen strukturiert in zukunftsfähige Entwürfe verwandeln.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Was ist ein Pattern?
Ein Pattern definiert eine Lösung für ein Problem aus der realen Welt. Es bietet somit Wiederverwendbarkeit und hat einen festen Platz in einer "Pattern Language".

Was ist eine "Pattern Language"?
Innerhalb einer "Pattern Language" hat ein einzelner Pattern vordefinierte Verbindungen zu anderen Pattern. Mehrere Pattern bilden ein assoziatives Netzwerk, eine "Pattern Language".

Was ist der Nutzen?
Mit dieser Sprache kann man komplexe Probleme in seiner Gesamtheit verstehen. Dies ermöglicht, sich im Entwurfsprozess auf Einzelprobleme zu konzentrieren ohne die "Achtsamkeit" für die Gesamtaufgabe zu verlieren.

  • Die gemeinsame Vision - Strukturierte analytische Herangehensweise als Entwurfsgrundlage. 
    (Erstellung einer gemeinsamen "Projektsprache")

  • Analyse des Standortes anhand der "New theory of urban design" (Christopher Alexander)
    (target area - centering process)

  • Entwurfsprozess in 2 Stufen

1.   Mit Hilfe der Patterns und der Projektsprache wird ein partizipativer Entwurfsprozess in einem Workshop moderiert und gestartet.

2.   In zweier Gruppen wird ein Teil des gemeinsam erarbeiteten Grobkonzepts weiter bearbeitet und zu einem Entwurf ausformuliert.

  • Im Entwurfsprozess werden die selbst gesteckten Ziele, die in der gemeinsam erarbeiteten "Pattern Language" festgelegt wurden, in einen städtebaulichen Entwurf ausformuliert.

Methoden

Die Vermittlung der Methodik von "Pattern und Projektsprachen", sowie der Entwurfsprozess wird von geblockten partizipativ gestalteten Workshops geprägt. In Folge gibt es regelmäßige Termine in denen Präsentationen, Feedbackgespräche und Hilfestellungen die jeweiligen Entwurfsprojekte bis zur Endpräsentation begleiten.

Die zur Auswahl der zu bearbeitenden Planungsgebiete (Wien, Wiener Umland) werden noch bekanntgegeben.
(zb.: Areal Wienerwestbahnhof-zwischen den Bezirken, Strebersdorf)

(Workshops finden von Freitag bis Montag statt. Betreuung erfolgt Freitag und Montag. Der Arbeitsraum sollte den Studenten zur eigenständigen Bearbeitung am Samstag und Sonntag zur Verfügung stehen.)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Covid: Die Lehrveranstaltung ist so aufgebaut, dass im Falle eines Betretungsverbotes der Uni die Struktur der Lehrveranstaltung erhalten bleibt. Um die Kommunikation der Studenten untereinander und mit den Lehrenden unkompliziert und kurzweilig zu halten werden als Kommunikationsmittel „slack.com" und "zoom" verwendet.

Workshops: Nach festgelegtem Terminplan werden Zoomkonferenzen mit ca. 8 Studenten geführt.
Pro 8 Studenten wird ein eigener moderierter Channel in slack.com geführt. 

Zwischenpräsentationen/Einzelkorrekturen: vorab sind Pläne und Modellfotos abzugeben. Als Präsentation ist vorab ein Video a 3 min zu übermitteln. Das allgemeine Feedback wird mittels Zoomkonferenz abgehalten. Danach wird mit jedem Einzelnen nach einem festgelegten Terminplan ein Einzelgespräch (Zoom oder slack) geführt.

LVA Termine

Sa 3. Okt. 2020 und Mo 5. Okt. 2020                    Workshop 1 – Pattern + Projektsprache

Sammeln von Problemen und Themen der zukunftsorientierten (europäischen) Stadt. Entwickeln einer gemeinsamen Vision. Aufteilen von komplexen Problemen des Städtebaus, Lösungen partizipativ untersuchen (Methoden der Mitbestimmung kennenlernen), gemeinsam allgemein gültige Lösungen ausformulieren und diese als Pattern darstellen. Kombinieren von vorhandenem und neu geschaffenem Pattern zu einer ortsspezifischen fokussierten Projektsprache, um die Komplexität zu verstehen.

Mo 12. Okt. 2020


Fr 16. Okt. 2020 bis Mo 19. Okt. 2020                 Workshop 2 – target area/ centering process

Standortanalyse: Stärken (potentiale) + Schwächen (Probleme) des Planungsgebietes im Zusammenhang mit der Gesamtstadt erkennen. Dies unter Einbeziehung des neu entwickelten Pattern und den aktuellen Themen der Stadt. (die soziale Stadt, die durchmischte Stadt, die produktive Stadt, die resiliente Stadt, die Stadt der kurzen Wege, die offene Gesellschaft, die wachsende Stadt, der Landverbrauch, die überhitzte Stadt, Ökologie der Stadt,  die polyzentrische Stadt)

 

Fr 6. Nov. 2020  bis Mo 9. Nov. 2020                   Workshop 3 – partizipativer Entwurfsprozess

Was muss gemacht werden, dass die Gesamtsituation verbessert wird? 
Mit Hilfe der Patterns und der Projektsprache wird ein partizipativer Entwurfsprozess moderiert und gestartet
Anwendung der Projektsprache im Entwurfsprozess

Montag 23. Nov. 2020                                        Konzeptpräsentation - Grobkonzept

Fr 27. Nov. 2020  bis Mo 30. Nov. 2020                Workshop 4 – Entwurfsprozess. 
In Zweier Gruppen wird ein Teil des gemeinsam erarbeiteten Grundkonzepts weiterbearbeitet und zu einem Entwurf ausformuliert.

FR 4 .Dez. 2020                                                 optionaler Termin 

Mo 14. Dez. 2020                                              Zwischenpräsentation Entwurf

Mo 11. Jän. 2021                                              Feedback Entwurf 

Mo 18. Jän. 2021                                              letzte Projektbesprechung

Mo 25. Jän. 2021                                               Abgabe und Projektpräsentation


Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Sa.09:00 - 18:0003.10.2020Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Mo.09:00 - 18:0005.10.2020Projektraum Arsenal 1 - Obj. 214 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Mustersprache - Workshop
Di.09:00 - 18:0006.10.2020 Garage Grande, Deinhardsteingasse 12-14, 1160 WienMustersprache Workshop
Mo.09:00 - 18:0012.10.2020Projektraum Arsenal 1 - Obj. 214 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Mustersprache
Fr.09:00 - 18:0016.10.2020 Campus Getreidemarkt: Seminarraum BA 10AMustersprache Workshop
09:00 - 18:0017.10.2020 - 19.10.2020Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Fr.09:00 - 18:0006.11.2020Seminarraum CHEG Mustersprache
09:00 - 18:0007.11.2020 - 09.11.2020Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Mo.09:00 - 18:0023.11.2020 OnlineMustersprache - Korrektur
09:00 - 18:0027.11.2020 - 30.11.2020 OnlineMustersprache - Workshop
Fr.09:00 - 18:0004.12.2020 OnlineMustersprache
Mo.09:00 - 18:0014.12.2020Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Korrektur
Mo.09:00 - 18:0011.01.2021Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Korrektur
Mo.09:00 - 18:0018.01.2021Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Korrektur
Mo.09:00 - 18:0025.01.2021Konferenzraum der Fakultät Architektur und Raumplanung Mustersprache - Schlusspräsentation
Großes Entwerfen Die Mustersprache - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Sa.03.10.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop / KICK OFF
Mo.05.10.202009:00 - 18:00Projektraum Arsenal 1 - Obj. 214 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Mustersprache - Workshop
Di.06.10.202009:00 - 18:00 Garage Grande, Deinhardsteingasse 12-14, 1160 WienMustersprache Workshop
Mo.12.10.202009:00 - 18:00Projektraum Arsenal 1 - Obj. 214 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Mustersprache
Fr.16.10.202009:00 - 18:00 Campus Getreidemarkt: Seminarraum BA 10AMustersprache Workshop
Sa.17.10.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
So.18.10.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Mo.19.10.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Fr.06.11.202009:00 - 18:00Seminarraum CHEG Mustersprache
Sa.07.11.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
So.08.11.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Mo.09.11.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Workshop
Mo.23.11.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache - Korrektur
Fr.27.11.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache - Workshop
Sa.28.11.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache - Workshop
So.29.11.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache - Workshop
Mo.30.11.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache - Workshop
Fr.04.12.202009:00 - 18:00 OnlineMustersprache
Mo.14.12.202009:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Korrektur
Mo.11.01.202109:00 - 18:00Aufbaulabor - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Mustersprache - Korrektur

Leistungsnachweis

Immanent durch Entwurf

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2020W14.09.2020 09:0028.09.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Sprache

Deutsch