260.618 Stegreifentwerfen Wien Metrolab Dichte
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, UE, 2.0h, 2.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage komplexe Entwurfsaufgaben aus dem Fachgebiet des Städtebaus eigenständig, systematisch und mit originärem, zeitgemäßen Entwurfsansatz auf der Grundlage einer präzisen gestalterischen Sprache zu bearbeiten. Sie haben die Kompetenz, Handlungsfelder im urbanen Kontext zu erkennen und entsprechende städtebauliche Lösungsansätze zu entwickeln. Die Studierenden können eigenverantwortliche Recherchen und themen-bezogene Grundlagen erheben. Sie sind in der Lage, Entwurfskonzepte zu erstellen und diese in Form von Strategie- Entwurfs- und Detailplänen umfassend darzustellen und zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die anhaltende Urbanisierung verwandelt Städte zunehmend in Ballungsräume. Obwohl die Verwaltung und Planung von Metropolen noch nicht ausreichend Teil der aktuellen Planungspraxis und -kultur sind, gibt es erste Versuche, neue Strategien und Instrumente zu entwickeln, welche die Herausforderungen wachsender Metropolen des 21. Jahrhunderts bewältigen.

Die Lehrveranstaltung findet im Rahmen des internationalen MetroLab Forums statt.

MetroLab ist ein Think Tank für integrierte Stadtentwicklung von Ballungsräumen und Stadtregionen. Es führt partizipative, integrative und kreativ-künstlerische Elemente ein und entwickelt innovative Metropolenstrategien sowie ortsbezogene Lösungen. Basierend auf einem dialogorientierten Planungs- und Designansatz fördert es nicht nur Interventionen zu Placemaking, sondern auch den Transfer von Wissen in kreativer Stadtplanung und Administration. Angesichts der aktuellen städtischen Herausforderungen arbeitet das MetroLab mit einer ausgearbeiteten Toolbox für die Planung von Großstädten.

http://metrolab.design/


Methoden

Das Stegreif-Entwerfen sucht gezielt nach räumlichen Antworten für Wachstumsstrategien an konkret vorgegebenen Orten im Raum der Metropole Wiens. Es gilt während eines 3-wöchigen Workshops anhand von Modellen und Grafiken gewagte Konzepte für neue Zentralitäten zu entwickeln, unter Einbindung der Landwirtschaft und bestehender Erholungsräume.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Kick-off: 12.10.2020, 11h via Zoom:  https://tuwien.zoom.us/j/96078551179

Input im Rahmen des Forum ‚Metro‘ 12./13.10.2020 

Abgabe + Präsentation mit geladenen Gästen als Teil des Forum Growth 2./3.11.2020

Betreuung: Nela Kadic, Stefan Mayr, Cédric Ramière

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.11:00 - 12:0012.10.2020 https://tuwien.zoom.us/j/96078551179 (LIVE)260.618: Stegreifentwerfen Wien Metrolab Dichte
Di.14:00 - 18:0020.10.2020 Meeting-ID: 960 7855 1179 (LIVE)260.618: Stegreifentwerfen Wien Metrolab Dichte
Di.14:00 - 18:0027.10.2020 Meeting-ID: 960 7855 1179 (LIVE)260.618: Stegreifentwerfen Wien Metrolab Dichte
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Prüfungsimmanente Übung als Gruppenarbeit 

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Stegreifentwerfen 2020W14.09.2020 09:0028.09.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Englisch