260.558 Exkursion zum Großen Entwerfen BERGLUFT Längenfeld Ötztal
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, EX, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: EX Exkursion

Ziele der Lehrveranstaltung

Entwicklung eines vertiefenden Verständnisses über die  spezifischen Problemstellungen österreichischer Tourismusgemeinden und den damit verbundenen Planungherausforderungen: Zersiedelung, Ressource Boden, Baukultur, Natur, Mobilität und Infrastruktur, etc.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Für die Tourismusgemeinde Längenfeld/Ötztal/Tirol wird ein zukunftsweisendes landschaftliches und städtebauliches Entwicklungskonzept für das Zentrum erarbeitet und in ausgewählten Teilbereichen städetbauliche und freiraumplanerisch Lösungen erarbeitet.

Weitere Informationen

Voraussichtlicher Terminplan:


Kickoff
Do.14.3.2017 10:00, Seminarraum Landschaftsplanung

Vorbereitung / Einarbeitung in die Thematik
Schlagworte: bauliche Entwicklungen im alpinen Raum, naturräumliche/landschaftliche Entwicklung: Potentiale und Gefahren, ökologische Rahmenbedingung, Klimawandel und Wintertourismus, ökonomische Rahmenbedingungen, Baulandmobilität in Tourismusgemeinden, Verkehr, Soziale Infrastruktur, Best Practice Beispiele 

  • Landluft Universität 25.-27.3.2019, Vorträge und Workshop (Längenfeld 2050, Visionen und Szenarien)
  • 29.4.-3.5. Exkursion und Workshop Längenfeld Tage Reise durch Tirol, Architektur/Städtebau/Landschaftsarchitektur

  • Korrekturen, Do VM
  • Zwischenpräsentation
  • Korrekturen Do VM
  • Endabgabe im Juni (Sept)
  • Ausstellung Längenfeld (Sept)

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch