260.556 Großes Entwerfen BERGLUFT - Längenfeld Ötztal
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Entwicklung eines vertiefenden Verständnisses über die  spezifischen Problemstellungen österreichischer Tourismusgemeinden und den damit verbundenen Planungherausforderungen: Zersiedelung, Ressource Boden, Baukultur, Natur, Mobilität und Infrastruktur, etc.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Für die Tourismusgemeinde Längenfeld/Ötztal/Tirol wird ein zukunftsweisendes landschaftliches und städtebauliches Entwicklungskonzept für das Zentrum erarbeitet und in ausgewählten Teilbereichen städetbauliche und freiraumplanerisch Lösungen erarbeitet.

Weitere Informationen

Voraussichtlicher Terminplan:


Kickoff
Do.14.3.2017 10:00, Seminarraum Landschaftsplanung

Vorbereitung / Einarbeitung in die Thematik
Schlagworte: bauliche Entwicklungen im alpinen Raum, naturräumliche/landschaftliche Entwicklung: Potentiale und Gefahren, ökologische Rahmenbedingung, Klimawandel und Wintertourismus, ökonomische Rahmenbedingungen, Baulandmobilität in Tourismusgemeinden, Verkehr, Soziale Infrastruktur, Best Practice Beispiele

  • Landluft Universität 25.-27.3.2019, Vorträge und Workshop (Längenfeld 2050, Visionen und Szenarien)
  • 29.4.-3.5. Exkursion und Workshop Längenfeld Tage Reise durch Tirol, Architektur/Städtebau/Landschaftsarchitektur
  • Korrekturen, Do VM
  • Zwischenpräsentation
  • Korrekturen Do VM
  • Endabgabe im Juni (Sept)
  • Ausstellung Längenfeld (Sept)

Vortragende

Institut

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Entwerfen SoSe1918.02.2019 09:0025.02.2019 23:59

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch