260.264 Vegetation, Architektur und Raum
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 1.5h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage einen Bepflanzungsentwurf in seinem gesamten Ablauf als Teil eines Landschaftsarchitekturprojekts selbständig durchzuführen.

In der Lehrveranstaltung wird Grundlagenwissen zum Thema Pflanzen und ihrer Verwendung vermittelt. Es wird gezeigt, wie Vegetation bei verschiedensten Planungsaufgaben im Siedlungsbereich und der freien Landschaft zum Einsatz kommt und eine Verbesserung des Mikroklimas bewirkt. Der Fokus liegt dabei in der praxisrelevanten Verwendung der einzelnen Pflanzgruppen, ihrer räumlichen Wirkung und ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Entsprechend dazu liegt der Kompetenzerwerb bei der Pflanzenauswahl und ihrer Eignung am geplanten Standort bzw. deren Erhaltung und Pflege. Verschiedene Pflanzenarten und deren Standortbedingungen, Wachstum und architekturspezifische Einsatzmöglichkeiten wie Fassaden- und Dachbegrünungen werden näher vorgestellt. Das Kennenlernen gestaltungsrelevanter Aspekte von einzelnen Pflanzen sowie Beobachtungen der veränderten Raumentwicklung im Laufe der Jahre und aus jahreszeitlicher Sicht fördern eine architekturspezifische Auseinandersetzung zum Schwerpunkt Bebauung und Vegetation.

Diese Lehrveranstaltung ist Teil des Moduls Freiraum und Landschaft.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neben der Einführung in Raumbildung und Vegetationsplanung werden einzelnen Pflanzengruppen wie Bäume, Sträucher und Hecken, Kletterpflanzen, Stauden und Gräser, Wiese und Rasen vorgestellt und anhand konkreter Anwendungsbeispiele näher erläutert. Die Themenpalette reicht dabei vom Einsatz geeigneter Straßenbäume an Extremstandorten bis hin zur Pflanzenverwendung bei Dach- und Fassadenbegrünung. Ein weiterer Schwerpunkt sind Baumpflanzungen nach dem "Schwammstadt-Prinzip" und die Bepflanzung von Versickerungsflächen. Ergänzend dazu werden die Themen Baumschutz, Richtlinien und Gütebestimmungen in der Pflanzenverwendung erläutert und Bepflanzungspläne gemeinsam analysiert.

Individuelle Feldarbeiten zu ausgewählten Themen vertiefen das erworbene Wissen.

Methoden

Feldarbeiten, Präsentation und Diskussion von Bepflanzungsbeispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Änderungen in der LVA aufgrund der Corona-Pandemie  (Stand 31.01.2021):
Die Lehrveranstaltung wird mittels gotomeeting abgehalten, der Link wird an die Angemeldeten per Mail verschickt.

 

Die Lehrveranstaltung "Vegetation, Architektur und Raum" startet am 16.03.2021, Beginn 13:30 Uhr (bis 15 Uhr).

Ist ein Wechsel in Präsenzunterricht möglich, wird dies rechtzeitig bekanntgegeben.

TERMINE und THEMEN

16.03.2021 – 1. Einheit: Einführung / Straßenbäume

23.03.2021 – 2. Einheit: Schwammstadt, Klimabäume

keine VO am 30.03. und 06.04.2021 – Osterferien

13.04.2021 – 3. Einheit: Dachbegrünungen unter dem Aspekt des Klimawandels

20.04.2021 – 4. Einheit: Vegetationstechnik

27.04.2021 – 5. Einheit: Pflanztechnik / Bauwerksbegrünung

04.05.2021 – 6. Einheit: Kletterpflanzen / Vertikale Gärten

11.05.2021 – 7. Einheit: Sträucher und Hecken

18.05.2021 – 8. Einheit: Stauden und Gräser / Bepflanzung von Sickermulden

keine VO am 25.05. Pfingsten

01.06.2021 – 9. Einheit: individuelle Feldarbeiten zu ausgewählten Themen

08.06.2021 – 10. Einheit: Pflanzpläne zeichnen

15.06.2021 – 11. Einheit: Fragebeantwortung/Korrekturtermin zu Vegetationsbeobachtung

22.06.2021 – 12. Einheit: Abgabe Vegetationsbeobachtungund Präsentation der individuellen Feldarbeiten

Weitere Informationen auf http://www.landscape.tuwien.ac.at/

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis in Form einer
Vegetationsbeobachtung UND einer indivduellen Feldarbeit zu einem ausgewählten Thema.

Nähere Informationen zu der Vegetationsbeobachtung und Feldarbeit folgen in der Vorlesung.

Weiters werden die Anwesenheit und Mitarbeit in der Vorlesung und Exkursionen beurteilt.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2021 12:00 05.03.2021 23:59 05.03.2021 23:59

Anmeldemodalitäten:

Bei einer Absolvierung des gesamten Moduls "Freiraum und Landschaft" ist die Anmeldung in der LVA 261.106 "Modul Freiraum und Landschaft" erforderlich.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch