259.620 Entwerfen Ecolopes Kindergarten Wienerwaldrand
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

- einen Entwurfsansatz für Architekturen zu entwickeln die spezifische Interaktionen zwischen mensch und Natur ermöglichen und Lebensraum für lokale Pflanzen- und Tierarten bietet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Gebäudehülle gelegt.

- Lösungen für die Integration des Bodens in den Entwurf des Gebäudes zu finden um gleichzeitig architektonische Anforderungen (Tragfähigkeit, Dämmung, usw.) zu erfüllen und die erforderlichen Bedingungen für den vorgesehenen Lebensraum von Pflanzen und Tieren zu schaffen.

- Informationen und Daten zum lokalen Klima und zu lokalen Ökosystemen zu berücksichtigen und in den Entwurfsprozess zu integrieren.

- relevante computer-gestützte Arbeitsababläufe zu planen und auszuführen, und an der Entwicklung von entsprechenden computer-gestützten Methodiken und Werkzeigen mitzuwirken.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Große Entwerfen untersucht wie verschiedene Arten von Mensch-Natur-Interaktionen in städtische Kontexte eingeführt werden können, um Ökosysteme und Biodiversität sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen zu unterstützen. Ökosysteme können dem Menschen viele Dienste bieten und können ein Ausgangspunkt für den Entwurf bieten. Auf einer grundlegenderen Ebene kann Natur Neugier wecken, und die Interaktion mit der Natur kann auf verschiedene Weise bereichern und lehrreich sein. Im Große Entwerfen soll der Entwurf eines Kindergartens dazu dienen, diese grundlegendere Ebene zu erkunden, um jüngeren Kindern Erfahrungen zu ermöglichen, die normalerweise nicht Teil ihres städtischen Lebens sind. Ziel ist es, eine Verschmelzung von Gebäude und Landschaft zu erreichen, und die Gebäudehülle als Lebensraum für verschiedene Pflanzen- und Tierarten zu gestalten. Dabei geht es um Überlegungen zu Geländeformung, Boden- und Wasserhaushalt, Vegetation, Tieren und vor allem den gewünschten Mensch-Natur-Interaktionen. Parallel dazu wird das Studio relevante computergestützte Workflows verwenden und entwickeln und an der Entwicklung von computer-gestützten Entwurfsmethoden und Werkzeugen mitwirken.

Methoden

Wegen möglicher Covid 19 bedingten Einschränkungen werden Vorlesungen, Workshops und Projektbesprechungen Wintersemester 2021/22 im Hybridmodus angeboten. Falls erforderlich wird komplett in den Onlinemodus umgeschaltet. Diese finden in der regulären Unterrichtszeit an Donnerstagen statt. Alle Vorlesungen werden auf dem Kursspezifischen Nextcloud Folder zugänglich gemacht.

Spezifische computer-gestützte Entwurfs- und Analyse-verfahren in Rhino / Grasshopper werden vorgestellt und in den Entwurfsprozess integriert. Projekt-spezifische Computational Workflows werden entickelt.

Ausgewählte Literaturstudie ist notwendig um relevantes Hintergrundwissen zu erlangen.

Vorlesungen und Seminare dienen der Einführung in die Thematik dea "Ecolopes", sowie relevanted computer-gestützte Entwurfsmethodiken und Werkzeuge.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Interim Präsentationen mit Abgabe von spezifischen Teilaspekten des Entwurfes und Schlusspräsentation der Studioarbeit mit eingeladenen Gastkritikern.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
13.09.2021 09:00 27.09.2021 23:59 27.09.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Kenntnisse in Rhino und Grasshopper werden vorausgesetzt.

Sprache

Englisch