259.590 Großes Entwerfen - Schreber Balkon
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage interdisziplinäre Denkschemetta zur Anwendung zu bringen.


Mit den Methoden der Struktursimulation, der Umweltsimulation und des parametrischen Entwurfs lernen die Studierenden, Entwürfe zu entwickeln, die den vielfältigen Anforderungen eines gesamtheitlichen Ansatzes gerecht werden können. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Großteil der Lebensmittel, die wir konsumieren, ist nicht regional und muss einen weiten Weg zurücklegen, um auf unseren Tellern zu landen. Als neue Position zum ökologischen Wandel verweisen viele darauf, regional erzeugte Lebensmittel zu essen. Dieses Designstudio beschäftigt sich mit der Frage der Mikroregionalität unter dem Thema des biophilen Designs. Es stellt die Hypothese auf, dass selbst angebaute Lebensmittel sogar in unseren Wohnungen produziert werden können, um eine Kultur der Selbstversorgung zu motivieren.

 


Dementsprechend sollen die Studenten eine Wohnraumerweiterung - "einen Schreberbalkon" - entwerfen, welche die lebenswichtigen Bedürfnisse mehrerer Spezies von Mensch, Pflanze bis Tier und Pilzen fördert bzw. beherbergen kann.

Das generelle Ziel der Lehrveranstaltung ist es, aus einem vorhandenen Materialinventar, bestehend aus recycelten Materialien, eine bauliche Erweiterung in Form einer Pop-Up-Oase zu entwerfen, die an einer Gebäudefassade angebracht werden kann. Dementsprechend wird sich die Lehrveranstaltung mit den Themen Re-Use/Recycling-Baustoffe, ökologische Systeme und parametrischen Tragwerksdesign auseinandersetzen.

Im Laufe des Semesters werden die Studierenden mit den Methoden des parametrischen Entwurfs, der Struktursimulation und der Optimierung vertraut gemacht.

###################################################

Videopräsentation der Lehrveranstaltung

https://tuwien.zoom.us/rec/share/2742seAMNVZjfzS1YO0UaEADoXiJRcZojANLfxzIFHIuwv4wwY97JJCY87yz2Uv7.DRd27N9jUrDSoKqO

###################################################


Methoden

  • Biodiverses Design/ urbanes Mikrofrming
  • parasitäres Design
  • Werkstoffliches Re-Use/Recycling
  • Struktursimulation
  • Design-Optimierung
  • Umweltsimulation
  • regelmäßige Feedbackgespräche (Präsenz und/oder Online)
  • persönliche Betreuung nach Vereinbarung (am Institut und/oder Online)
  • Workshops und individuelle Hilfestellung bei CAD-Anwendungen (Rhino/Grasshopper)
  • Option zur Benutzung des 3D Druckers für Ausarbeitungen
  • Pin-Up´s (Zwischenpräsentationen)
  • Endpräsentation

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Es wird die Bereitschaft, sich selbst das Basiswissen bezüglich Rhino/Grasshopper anzueigenen, vorausgesetzt.

Die Tutoren werden ihnen eine Auswahl an Online-Tutorials zur Verfügung stellen, um das grundlegende Niveau der Nutzung von Rhino und Grashopper zu erreichen.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.10:00 - 15:0009.03.2021 Treffpunkt Karlsplatz Brunnen 10:00 Uhr (LIVE)Kick-Off & Urbaner Walk/Biketour
Di.10:00 - 13:0016.03.2021 - 22.06.2021 (LIVE)Korrektur
10:30 - 13:0017.03.2021 - 18.03.2021 Kegelhalle Materialnomaden - Gudrunstraße 11, 1100 WienWorkshop Materialnomaden
Di.10:00 - 14:0027.04.2021 ZOOM (LIVE)Mid Terms
Di.10:00 - 14:0029.06.2021 ZOOM (LIVE)Finals
Großes Entwerfen - Schreber Balkon - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.09.03.202110:00 - 15:00 Treffpunkt Karlsplatz Brunnen 10:00 UhrKick-Off & Urbaner Walk/Biketour
Di.16.03.202110:00 - 13:00 Korrektur
Mi.17.03.202110:30 - 13:00 Kegelhalle Materialnomaden - Gudrunstraße 11, 1100 WienWorkshop Materialnomaden
Do.18.03.202110:30 - 13:00 Kegelhalle Materialnomaden - Gudrunstraße 11, 1100 WienWorkshop Materialnomaden
Di.23.03.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.13.04.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.20.04.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.27.04.202110:00 - 14:00 ZOOMMid Terms
Di.04.05.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.11.05.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.18.05.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.01.06.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.08.06.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.15.06.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.22.06.202110:00 - 13:00 Korrektur
Di.29.06.202110:00 - 14:00 ZOOMFinals

Leistungsnachweis

  • selbstständig koordinierte Ausarbeitung des vorliegenden Entwurfs
  • Arbeitsmodelle, Prototypen, Abgabemodell
  • Baubarkeitsstudien (Materialität, Details, u.v.m.)
  • Digitale Animation-/Simulation d. Struktur
  • Projektdokumentation (Mappe, Plakat od. Ähnliches)
  • Anwesenheit & Mitarbeit

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2021S15.02.2021 09:0022.02.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

  • Freude an Entwicklung ästhetisch ansprechender Tragwerke
  • Grundkenntnisse in 3D-Modellierung (zB. Rhino od. Ähnliches)
  • Interesse an parametrischer Programmierung (Grasshopper+PlugIns)
  • Erfahrung im analogen Modellbau/Prototypenbau
  • Bereitschaft für Neues.

Sprache

Deutsch