259.537 Großes Entwerfen - „SMART-Wohnen Wien“: Wohnbaukastensystem
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sich kreativ mit der moderne Vorfertigung von Bauteilen, ihre Kombinationen und architectonischen Einsatz zu beschäftigen.  

Ziel des Entwerfens ist die Entwicklung kombinierbarer Elemente, die ein Baukastensystem bilden, um verschiedene SMART-Wohnungen Typen bauen zu können.

 Für das Entwurfsprogramm soll der Fokus auf das Potenzial der industriellen Vorfertigung von Bauteilen liegen, um damit in Bezug auf Baukosten und Bauzeit erhebliche Vorteile zu erlangen. 


Es werden dabei folgende Annahmen getroffen:

• Vorfertigung reduziert Emissionen (Staub, Lärm, etc.) und damit die Belastung für die Anrainer.

• Vorfertigung schafft die Voraussetzung für Reproduzierbarkeit, für Vervielfältigung mit geringer Anpassungsnotwendigkeit.

• Im Sinne eines nachhaltigen Konzeptessoll auch die Frage der Anpassung und der Wiederverwertung (Demontabilität, Recycling, ressourcenschonender Abbau) beleuchtet werden.

 Besonderes Gewicht wird auf die Konstruktion selbst gelegt unter Beachtung der Erfüllung der bauphysikalischen Anforderungen. Weiters auf die Kombinierbarkeit verschiedener Wohntypen und Größen.  

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Sinne der Wohnbau-offensive Initiative werden vom Wohnfonds-Wien mehrere Wettbewerbe geplant, mit dem Ziel sozialen Wohnbau unter Beachtung von Qualitätskriterien, zu leistbaren Bedingungen und rascher Realisierung zu ermöglichen. Das im 22., Waldrebengasse ausgelobte „SMART-Wohnbauprogramm“ zielt darauf ab, kostengünstiges Wohnen für Jungfamilien, Paare, AlleinerzieherInnen und Singles anzubieten unter Berücksichtigung der vier Säulen: Ökonomie, Soziale Nachhaltigkeit, Architektur und Ökologie.

SMART-Wohnungen zeichnen sich aus durch:

Optimale Flächennutzung (Wohn- und Erschließungsflächen)

Durchdachte, kompakte und flexible Grundrisse

Durchmischung der Wohnungstypen (Soziale Nachhaltigkeit)

Wahlmöglichkeit zwischen unterschiedlichen Ausstattungspaketen

Intelligente und flexible Nutzung der Bauteile

Methoden

Projekt

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 21:0014.10.2019 PR 1501
Mo.13:00 - 21:0021.10.2019 AB0209 Bibliothek E259-0202
Mo.13:00 - 21:0028.10.2019 AB0209 Bibliothek E259-0203
Mo.13:00 - 21:0004.11.2019 AB0209 Bibliothek E259-0204
Mo.13:00 - 21:0011.11.2019 AB0209 Bibliothek E259-0205
Mo.13:00 - 21:0018.11.2019 AB0209 Bibliothek E259-0206
Mo.13:00 - 21:0025.11.2019 AB0209 Bibliothek E259-0207
Mo.13:00 - 21:0002.12.2019 AB0209 Bibliothek E259-0208
Mo.13:00 - 21:0009.12.2019 AB0209 Bibliothek E259-0209
Mo.13:00 - 21:0016.12.2019 AB0209 Bibliothek E259-0210
Mo.13:00 - 21:0013.01.2020 AB0209 Bibliothek E259-0211
Mo.13:00 - 21:0020.01.2020 AB0209 Bibliothek E259-0212
Mo.13:00 - 21:0027.01.2020Projektraum 15 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! 13

Leistungsnachweis

Entwurf

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Entwerfen WS1916.09.2019 09:0030.09.2019 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch