259.495 Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen"
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, UE, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Diese Mechanismen bieten große gestalterische Freiheit, sind aber nur unter bestimmten Bedingungen beweglich. Wir werden, speziell für diese Übung implementierte, Rhinoceros bzw. Grasshopper Plugins nutzen, um diese Bedingungen sicherzustellen und um systematisch gestalterische Ziele erreichen und gestellte Anforderungen erfüllen zu können. So könnten bewegliche Strukturen etwa das genaue Nachführen eines Sonnenschutzes ermöglichen, um die Belichtung eines Innenraumes zu optimieren. Der Entwurf ist als „interner“ Wettbewerb zur architektonischen Anwendung von den genannten transformierbaren Strukturen organisiert. Neben dem Einsatz der computergestützten Werkzeuge ist der Modellbau ein zweites wichtiges Werkzeug in diesem Entwerfen und wir werden intensiv digitale Modellbautechnologien wie Laserschneiden, CNC Fräsen, Rapid Prototyping nutzen um bewegliche Modell zu bauen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

 

Bewegliche Strukturen sind aus verschiedenen Gründen von Interesse für die Architektur. Wir beschäftigen uns in diesem kleine Entwerfen mit grundsätzlichen Fragen und Problemen, die die Gestaltung von beweglichen, sich zeitlich verändernden, Systemen aufwerfen. Wir konzentrieren uns dabei aber sowohl auf ganz bestimmte Mechanismen, als auch auf eine bestimmte Anwendung, um eine große Bearbeitungstiefe zu erreichen. Die Grundlage der Entwürfe werden sogenannte geschlossene Gelenksketten bilden. Das bekannteste Beispiel für solch eine Kette ist wohl der „umstülpbare Würfel” [1] von Paul Schatz, bei welchem die sechs Teile des Würfelgürtels mit 6 Drehgelenken verbunden sind. Wir betrachten solche geschlossene Gelenksketten mit 6 Gelenken, wobei die Gelenksart nicht auf Drehgelenke beschränkt ist (es können auch sogenannte prismatische Gelenke auftreten, welche Schiebungen erlauben).

Weitere Informationen

Die Bearbeitung der Entwurfsaufgabe erfolgt voraussichtlich in Zweiergruppen.

Den Teilnehmerinnen wird angeboten, auch die Übung Modellbau II (264.031, 4 ECTS) zu besuchen und im Rahmen dieser Veranstaltung die Präsentationsmodelle für das kleine Entwerfen zu bauen.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.10:00 - 14:0012.10.2018 - 25.01.2019Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen" - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.12.10.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.19.10.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.09.11.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.16.11.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.23.11.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.30.11.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.07.12.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.14.12.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.21.12.201810:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.11.01.201910:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.18.01.201910:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen
Fr.25.01.201910:00 - 14:00Projektraum IEMAR 1/259 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kleines Entwerfen "Transformierbare Strukturen

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Kl. Enwerfen WS1810.09.2018 09:0001.10.2018 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Zum Besuch der Lehrveranstaltung sind Kenntnisse in Rhinoceros 3d und Grasshopper erforderlich. Erfahrungen im Programmieren sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

Sprache

Deutsch