259.344 Design for All
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Verständnis für die Grundlagen von Design for All
  • Erwerb eines grundlegenden terminologischen Vokabulars
  • Orientierung für nutzergerechte Bauplanung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung verfolgt das Ziel, bei den teilnehmenden Studierenden eine Bewusstseinsbildung für die Prinzipien, die unter "Design for All" bzw. "Universal Design" bekannt sind. Dabei wird, aufbauend auf einem holistischen Zugang, ein Überblick geboten, sowie für ausgewählte Teilbereiche eine vertiefte Einsicht in den aktuellen Stand des Wissens zum Design for All in der gebauten Umwelt geboten. Die Inhalte befassen sich mit sozialen, technischen und organisatorischen Ansätzen, genauso wie Sie sich über unterschiedlichste Maßstäbe (von urbanem Maßstab bis hin zu Baudetaillierung) erstrecken.

Als zugrunde liegende Motivation sind folgende Aspekte zu nennen:

  • Aktuell zu beobachtende Trends der Veränderung der Alterspyramide der Bevölkerung. sowie sehr heterogene Nutzergruppen (Stichwörter:
  • Ökonomischer und ökologischer Nutzen, unterschiedlichste Nutzergruppen im Rahmen der Planung zu berücksichtigen (Stichwörter: Anpassbarkeit, Planungskritierien)
  • ArchitektInnen benötigen ein sicheres Beherrschen der Terminologie, fundiertes Wissen über Planungsprinzipien und letztlich ein Verständnis für unterschiedlichste BenutzerInnenbedürfnisse.
  • (Fast) jede(r) ist in ihrem/seinem Leben irgendwann Einschränkungen von Sinnen und/oder Mobilität ausgesetzt, sowie mit baulichen Barrieren konfrontiert.
  • Internationale und nationale Richtlinien, Konventionen, Standards und Gesetze erfordern die Berücksichtigung von Design for All.

An dieser Stelle sei den in der Vorlesung mitwirkenden Gästen sowie Ihren Institutionen gedankt, namentlich: Stefan Egger, Veronika Egger, Maria Grundner, Barbara Latzelsberger, Magdalena Maringer, Florian Szeywerth, Christian Vogelauer, 

Weitere Informationen

Diese Lehrveranstaltung steht allen Hörern (auch interessierten Nicht-ArchitektInnen) offen.

+++LVA wird in deutscher Sprache abgehalten.+++

+++LVA ist Kernfach des Moduls Bauökologie | Masterstudium Architektur+++

+++LVA ist eine Softskill des TU-Softskill/Transferable Skills-Katalogs+++

W I C H T I G:

Kontaktemail-Adresse für alle LVAs der Abteilung Bauphysik und Bauökologie:

lecture2593@tuwien.ac.at (Emails an andere Adressen können und werden nicht beantwortet werden).

TERMINE SS2019: Block-LVA am 23. und 24.05.2019:

23.05.2019: 09:00 - 17:00 in HS 6 (09:00 - 11:00), EI 7 (12:00 - 13:30) und HS 8 (14:00 - 17:99)

24.05.2019: 09:00 - ~18:30, FH HS1

Detailzeitplan (geplant):

Do 23.05.2019

  • 09:00 - 09:30 HS6, Begrüßung und Organisatorisches (U. Pont)
  • 09:30 - 11:00 HS6, Einführung & Planungshinweise (N. Hauck)
  • 11:00 - 12:00 PAUSE
  • 12:00 - 13:30 EI7, Relevante Richtlinien/Vorgaben - baulich (U. Pont)
  • 13:30 - 14:00 PAUSE
  • 14:00 - 15:30 HS8, Relevante Richtlinien/Vorgaben - Visuelles, Taktiles, Beleuchtung (N. Hauck)
  • 15:30 - 15:45 Kurze PAUSE
  • 15:45 - 16:15 HS8, Aktuelle Forschung & Projekte#1 (U. Pont)
  • 16:15 - 17:00 HS8, Aktuelle Forschung & Projekte#2 (N. Hauck)

FR 24.05.2019 (alles im FHHS1)

  • 09:00 - 09:10 Begrüßung und Organisatorisches (N. Hauck)
  • 09:10 - 10:30 Barrierefreiheit im Straßenraum (M. Grundner)
  • 10:30 - 10:45 Diskussion & Pause
  • 10:45 - 11:30 Taublindheit- eine spezielle Existenzform (B. Latzelsberger)
  • 11:30 - 11:45 Diskussion & Pause
  • 11:45 - 12:45 Barrierefreie Sportstätten – Richtlinien des Österreichischen Instituts für Schul- und Sportstättenbau (F. Szeywerth)
  • 12:45 - 13:45 Diskussion, Mittagspause
  • 13:45 - 14:15 Glasflächenkennzeichnungen (M. Maringer)
  • 14;14 - 15:15 Orientierung und Information (V. Egger)
  • 15:15 - 15:30 Diskussion & Pause
  • 15:30 - 16:30 Barrierefreies Web (C. Vogelauer)
  • 16:30 - 16:45 Diskussion & Pause
  • 16:45 - 17:30 Lesen/erkennen und der öffentliche Raum (S. Egger)
  • 17:30 - 17:45 Diskussion & Pause
  • 17:45 - ca. 18:15 Abschluss, Administration, Vorbesprechung 259345 und 250346 (U. Pont)

W I C H T I G: Es handelt sich zwar um eine Vorlesung, jedoch wird auf Anwesenheit Wert gelegt, da hier wesentliche Hinweise zum Leistungsnachweis gegeben werden, sowie viele Aspekte, die in den Unterlagen erwähnt sind noch vertieft ausgeführt werden. Anwesenheitslisten werden herumgegeben: Eine vollständige Anwesenheit führt zu einem Bewertungsbonus bei den Prüfungsterminen im Sommersemester (Anwesenheitspunkte werden aber nicht in Folgesemester weitergegeben).

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 11:0023.05.2019Hörsaal 6 DFA
Do.12:00 - 14:0023.05.2019EI 7 Hörsaal DFA-Block
Do.14:00 - 17:0023.05.2019HS 8 Heinz Parkus DFA
Fr.09:00 - 18:0024.05.2019FH Hörsaal 1 DFA-Block
Di.16:00 - 19:0004.06.2019FH Hörsaal 1 Prüfungstermin Design for All
Di.16:00 - 19:0004.06.2019GM 2 Radinger Hörsaal DFA-Exam
Di.16:00 - 19:0018.06.2019HS 17 Friedrich Hartmann Design for All Prüfungstermin
Di.16:00 - 19:0018.06.2019HS 11 Paul Ludwik DFA-Exam
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung & Anwesenheit in der Blocklehrveranstaltung

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.17:00 - 21:0004.10.2019 detaillierte Einteilung betreffend Zeit/Ort wird am Tag vor der Prüfung via TISS-Mailing bekanntgegeben.schriftlich01.09.2019 00:01 - 02.10.2019 23:59in TISSDesign for All Prüfung - 04.10.2019

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
07.03.2019 00:00 31.08.2021 23:59 24.08.2021 23:59

Anmeldemodalitäten:

Wichtige Anmeldeinformation: Eine Anmeldung macht nur dann Sinn, wenn Sie dauerhaft und permanent anwesend bei der LVA sind. Dies wird auch als Teil des Leistungsnachweises berücksichtigt. Bitte melden Sie sich nur dann an, wenn Sie auch permanent da sein können!

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur
TRS Transferable Skills

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Interesse an den Belangen des Universal Designs.

Anmerkung: Die Kenntnisse der Inhalte dieser LVA sind für eine Teilnahme an 259345 und 259346 (Barrierefreies Bauen VU und UE) unbedingt erforderlich!

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch