259.325 Tragwerke in der Konstruktionsgeschichte Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 1.0h, 1.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die historische Entwicklung der Tragwerke in Hinblick auf Verfügbarkeit von Materialien, Technologie, Wissenschaft und Bauaufgabe. Der Einfluss maßgebender Konstrukteure sowie die geschichtliche Entwicklung der industriellen Vorfertigung wird beleuchtet.

TERMINE: siehe unter Modul Logik der Struktur!

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vorträge zur geschichtlichen Entwicklung der Konstruktionen bezogen auf das Hauptbaumaterial: - Massivbau: Stein, Ziegel, Lehm, Beton (Gewölbe, Kuppeln, Schalen) - Skelett- und Leichtbau: Holz, Eisen und Stahl, Glas, Membranen (Fachwerk, Gitter, Haengewerk, Zelt und Pneu) - Konstrukteure (z.B Finsterwaldner, Nervi, Candela, Isler, Suchow, Otto u.a.) - Bauaufgaben: Bruecken, Tuerme, Hallen- und Geschossbau.

Termine Übersicht

  1. Einführung, Geschichte der Konstruktionen aus Stein Ziegel: Gewölbe und Kuppel
  2. Geschichte der Statik und Festigkeitslehre
  3. Geschichte der Konstruktionen aus Holz, Eisen und Stahl 1: Brücken und Hallen
  4. Geschichte der Konstruktionen aus Holz, Eisen und Stahl 2: Mehrgeschossbau, Hochhaeuser und Tuerme
  5. Geschichte der Konstruktionen aus Beton, Eisen- und Stahlbeton: Balken, Rahmen, Falten, Schalen 
  6. Geschichte der Konstruktionen aus Seilen und Membranen
  7. Prüfung

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch