258.034 Methoden der Implementierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 2.0h, 2.5EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...
Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...
Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • wechselnde inhaltliche Schwerpunktsetzungen im gesellschaftlich-politischen Kontext von Architektur, Urbanismus und Öffentlichkeit
  • Recherche und Dokumentation als künstlerische Methoden
  • Reflexion des Verhältnisses von Inhalt (Idee) und (Re)Präsentation

Methoden

Methoden der Implementierung im Bereich des Kunsttransfers werden gelehrt und angewandt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Sommersemester 2023

ENERGIE !!!

weitere Informationen siehe:
Modul Kunsttransfer 264.118 im TISS

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Aktive Beteiligung an der Diskussion in der Lehrveranstaltung.
Relevante künstlerische Recherche zum Semesterthema.
Eigenständige Entwicklung eines kleineren Projekts in Form einer Intervention/Installation/Performance im öffentlichen Raum.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
23.02.2024 08:00 27.02.2024 23:59 27.02.2024 23:59

Anmeldemodalitäten

Anmeldung kann ausschließlich über die Gesamtanmeldung des Dekanats erfolgen!

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch