257.093 Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Lehrveranstaltung liegt in der selbstständigen, den Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens entsprechenden Abfassung von Seminararbeiten, Master- und Diplomarbeiten und Dissertationen sowie sonstiger wissenschaftlicher Publikationen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Arbeitsmethoden, Materialsammeln in Archiven und Bibliotheken, Quellenstudium und Quellenkritik, Hypothesenbildung, Schreiben.

Weitere Informationen

Termin: wöchentlich Dienstag 16.00-18.00, SR 257

Die Einführung in die LVA "Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten" erfolgt am Dienstag, dem 09. Oktober 2018 ab 16.00 im Seminarraum 257 an unserem Institut (TU-Hauptgebäude, Stiege III, 2. OG).

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Mündlich und schriftlich. Die Prüfung besteht aus mehreren Übungsarbeiten, die zu besonderen Themenschwerpunkten der Lehrveranstaltung verfasst werden.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Institut 251/3 Ort: über TISS

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten01.10.2018 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Uta Beyer: Dipl. & Co. Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten, Bonn 1995 Hans Corsten und Joachim Deppe: Technik des wissenschaftlichen Arbeitens, München - Wien 2002 Umberto Eco: Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften, Heidelberg (4. Aufl.) 1991 Klaus Grundwald: Wissenschaftliches Arbeiten, Eschborn 1997 Werner Sesink: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten ohne und mit PC, München - Wien (4. Aufl.) 1999

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch