Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

253.J52 Wahlseminar Wohnbau – Innovative Methoden und Organisation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, SE, 3.5h, 5.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.5
  • ECTS: 5.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage das Konzept wissenschaftlichen Arbeitens zu verstehen. Sie können eine eigenständige Seminararbeit zu einer definierten Fragestellung nach wissenschaftlichen Kriterien verfassen. Diese umfasst die kritische Auseinandersetzung mit Planungs- und Baukultur im Wohnbau und die Bedeutung von sozialer Innovation. Studierende sind in der Lage, eine Thematik zu erfassen, zu recherchieren und Interviews zu führen sowie Material zu strukturieren und auszuwerten. Sie sind in der Lage eine Seminararbeit strukturiert aufzubauen, sich wissenschaftlich zu artikulieren, Quellen wissenschaftlich zu referenzieren und Ergebnisse textlich / visuell zu vermitteln. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Wahlseminar Wohnbau bietet eine intensive wissenschaftliche Befassung mit sozialen Innovationen im Wohnbau. Soziale Innovationen entscheiden im Kontext des sozialen, ökologischen, ökonomischen und technologischen Wandels auch darüber, ob die Nachhaltigkeitstransformation auch die Teilhabemöglichkeiten und Lebensqualität für breite Gruppen der Bevölkerung erhöht.

Die Wiener Internationale Bauausstellung IBA_Wien 2022 Neues Soziales Wohnen hatte die Mission, soziale Innovationen und nachhaltige Transformation zu fördern und dabei drei formulierte Leitthemen: Neue soziale Quartiere, Neue Soziale Verantwortung und Neue Soziale Qualitäten. Die IBA_Wien hat dabei sieben Jahre lang Zugänge zu den Herausforderungen und Lösungsvorschläge entwickelt und innovative Wohnbauvorhaben unterstützt. Bauausstellungen setzen hohe Masstäbe für künftige Vorhaben und sind Impulsgeber für Stadt- und Regionalentwicklung. 

Die Innovationswerkstatt - eine Forschungsinfrastruktur des future.lab der Fakultät Architektur und Raumplanung - fördert Lernprozesse zu Sozialen Innovationen wie jene der IBA_Wien 2022 und deren Vernetzung in Österreichs Stadtentwicklung. Soziale Innovationen sind neue Organisationsformen, Produkte, Prozesse und Praktiken. Diese befassen sich mit Wohnen, Mobilität, Energie, Grün, Ernährung, Bildung und finden im Grätzl, in Städten und Regionen statt. Sie werden als Verbesserungen erachtet und verändern einen Bereich der Gesellschaft mit nachhaltiger Wirkung. Beispiele sind neue Besiedelungsprozesse, gemeinschaftliches Zusammenleben, gemeinsame Nutzung von Flächen, Räumen und Dingen, neue Energieversorgung und nachhaltiges Leben und Wirtschaften, neue Finanzierungsformen, Projekte entgegen dem hegemonialen Gesellschaftsmodell von Individualisierung, Kernfamilie und Konsumgesellschaft.

Lernen am IBA-Quartier © Andreas Bernögger, Innovationswerkstatt, TU Wien

Ziel dieses Seminars ist das Aufspüren von sozial innovativem Wohnbau in den österreichischen Bundesländern. Nach der einführenden Befassung mit Qualitäten von IBA_Wien Wohnprojekten sollen ähnlich sozial innovative Wohnbauprojekte auf Quartiersebene, im Neubau und Bestand außerhalb Wiens gefunden werden. Diese sollen auf Rahmenbedingungen, Prozesse von Konzeption, Planung und Realisierung hinsichtlich sozialer Innovationen untersucht werden. Im Zuge von systematischen Recherchen sollen dazu besonders die Methoden des Entwerfens, die Zusammenarbeit und die Organisation von AkteurInnen und die strukturellen Rahmenbedingungen erhoben werden. Eine zentrale Rolle spielen dabei gendersensible und diversitätsgerechte Planungsstrukturen und NutzerInnenbeteiligung. Die Entwicklungsprozesse und Realisierungen sollen daher immer aus einer gender diversity Perspektive betrachtet werden. Die Auseinandersetzung umfasst insgesamt Analyse, Dokumentation und Reflexion.

Methoden

In den Gruppenterminen wird der inhaltliche Kontext der Arbeitsthematik aufgespannt. Die Seminarleitung liefert Impulsvorträge und Lese-Texte. Studierende erarbeiten sich Kenntnisse und diskutieren und reflektieren diese in der Gruppe. Es folgen Kurzpräsentationen zu gefundenen Wohnbauprojekten mit geladenen GästInnen. Die weitere Anleitung zum wissenschaftlichen Verfassen der Arbeiten umfasst inhaltliches Gerüst, Schreiben in Kapiteln, korrektes Zitieren, das Layoutieren sowie die Erstellung von Literatur- und Abbildungsverzeichnis. Abschließend erfolgen eine Präsentation und Diskussion der Seminararbeiten.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 14:0007.03.2023 - 27.06.2023Seminarraum AE U1 - 1 253.J52: Wahlseminar Wohnbau – Innovative Methoden und Organisation
Di.09:00 - 14:0014.03.2023Konferenzraum der Fakultät Architektur und Raumplanung Vertiefung IBA_Wien Quartiers- und Wohnbauprojekte und ihre erkennbaren Innovationen. Experten-Input zu Sozialen Innovationen und Innovationswerkstatt Zielen
Di.09:00 - 14:0021.03.2023Projektraum GBL - 2/253 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kurzpräsentationen der Analysen von ausgewählten IBA_Wien Projekten durch Studierende: erkennbare soziale Innovationen
Di.09:00 - 14:0018.04.2023 - 16.05.2023Seminarraum AE U1 - 4 253.J52: Wahlseminar Wohnbau – Innovative Methoden und Organisation
Wahlseminar Wohnbau – Innovative Methoden und Organisation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.07.03.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Kick-off und Einführung in Wohnbau, in Wohnbauforschung, in Soziale Innovationen, in die Forschungsinfrastruktur Innovationswerkstatt
Di.14.03.202309:00 - 14:00Konferenzraum der Fakultät Architektur und Raumplanung Vertiefung IBA_Wien Quartiers- und Wohnbauprojekte und ihre erkennbaren Innovationen. Experten-Input zu Sozialen Innovationen und Innovationswerkstatt Zielen
Di.21.03.202309:00 - 14:00Projektraum GBL - 2/253 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Kurzpräsentationen der Analysen von ausgewählten IBA_Wien Projekten durch Studierende: erkennbare soziale Innovationen
Di.28.03.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Kurzpräsentationen durch Studierende: Ergebnisse Erstrecherche sozial innovative Quartiere und Wohnprojekte in den österr. Bundesländern
Di.18.04.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 4 1. Zwischenpräsentation: gefundene sozial innovativer Wohnprojekte und -quartiere in den österr. Bundesländern mit externer Jury: umfassende und systematische Darstellung von sozialen Innovationen
Di.25.04.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Analysen der sozial innovativen Bundesland Quartiere und Wohnprojekte
Di.02.05.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Analysen der sozial innovativen Bundesland Quartiere und Wohnprojekte
Di.09.05.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Analysen der sozial innovativen Bundesland Quartiere und Wohnprojekte
Di.16.05.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 4 Einführung ins Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten (9-10 Uhr, ab 12 Uhr) Dazwischen freie Arbeitszeit
Di.23.05.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 2. Zwischenpräsentation: Analysen von sozial innovativen Bundesland Quartieren und Wohnprojekten mit externer Jury
Di.06.06.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Entwicklung von Seminararbeiten aus den Projektanalysen
Di.13.06.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Entwicklung von Seminararbeiten aus den Projektanalysen
Di.20.06.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Vertiefung der Entwicklung von Seminararbeiten aus den Projektanalysen
Di.27.06.202309:00 - 14:00Seminarraum AE U1 - 1 Endpräsentation der Analyse sozial innovativer Quartiere und Wohnprojekte in den österr. Bundesländern mit externer Jury. Letzte Besprechung der einzelnen Seminararbeiten (Finale Abgabe im Juli)

Leistungsnachweis

Resultate der Recherche werden in einer schriftlichen, wissenschaftlichen Seminararbeit in Einzelarbeit dokumentiert, die mind. 30.000 Zeichen sowie Abbildungen umfasst. Zusätzlich werden Plakate der Projekteanalysen erstellt. Sprache: Deutsch

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Wahlseminare13.02.2023 09:0016.02.2023 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur Keine Angabe6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur


Internationale Bauausstellung IBA_Wien 2022 – Neues soziales Wohnen

https://www.iba-wien.at
Projekte der Internationalen Bauausstellung IBA_Wien 2022 - Neues soziales Wohnen
https://www.iba-wien.at/projekte/einzelkandidaten

Resonanzstudie zur IBA_Wien 2022
- Kapitel „Methodik": was ist eine IBA, was wollte die IBA_Wien, wie das soziale Wohnbausystem verstanden werden kann, Einführung in Begriff Soziale Innovation
- Hinweise auf inhaltliche Aspekte und konkrete Projekte in Kapitel „Interne Resonanzen“ insbesondere Leitfrage 3 „Themensetzung“ und 5. „Inhalte und Projekte“
https://futurelab.tuwien.ac.at/publikationen/resonanzstudie-zum-abschluss-der-iba_wien-2022

Forschungsinfrastruktur Innovationswerkstatt
https://futurelab.tuwien.ac.at/research-center/innovationswerkstatt/ueber-die-innovationswerkstatt
Formate und Termine der Innovationswerkstatt
https://futurelab.tuwien.ac.at/research-center/innovationswerkstatt/formate-und-termine2

Symposium Soziale Innovationen weiter gedacht
https://www.iba-wien.at/veranstaltungen/uebersicht/future-event-details/event/soziale-innovationen-weiter-gedacht-exkursion-symposium

Forschungsprojekt Besiedlungsprozess Quartier Neu Leopoldau
https://futurelab.tuwien.ac.at/research-center/new-social-housing/werkstatt-neu-leopoldau

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch