253.H11 Integratives Entwerfen Ausstellungs- und Portalgebäude Biosphärenpark Wienerwald
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, UE, 12.0h, 15.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 12.0
  • ECTS: 15.0
  • Typ: UE Übung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, komplexe Entwurfsaufgaben aus dem Fachgebiet der Architektur und des Städtebaus eigenständig, systematisch und mit einem originären, zeitgemäßen Entwurfsansatz auf der Grundlage einer präzisen architektonischen Sprache zu erarbeiten. Sie haben die Kompetenz, Handlungsfelder im urbanen Kontext zu erkennen und entsprechende städtebauliche Lösungsansätze zu entwickeln. Die Studierenden erheben eigenverantwortliche Recherchen und themenbezogene Grundlagen. Sie erstellen Entwurfskonzepte, stellen diese in Form von Entwurfs- und Detailplänen umfassend dar und üben diese überzeugend zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vorstellung: https://tube1.it.tuwien.ac.at/w/dfjr4CFv745x5HcYfNWL33

Ausstellungs- und Portalgebäude Biosphärenpark Wienerwald
Das Ausstellungs- und Portalgebäude Biosphärenpark Wienerwald BPWW ist ein Ort der Kommunikation, der Ausstellung, der Forschung und der Vermittlung. Es ist ein Ort, der als Treffpunkt und Ausgangsort für die Erkundung des Wienerwaldes und des umfangreichen Partnerprogramms dient. Es ist ein Ort, an dem temporäre Ausstellungen themenspezifischer Inhalte des Biosphärenparks und seiner Bewohner vermittelt werden. Der gesellschaftspolitische Diskurs, stetiger Dialog und ein Miteinander werden gepflegt.
Der Biosphärenpark ist ein Schutz-und Entwicklungsinstrument, das die UNESCO entwickelt hat, um Kulturlandschaften zu erhalten und deren BewohnerInnen und NutzerInnen miteinzubeziehen. Der Biosphärenpark verfolgt das Ziel, Natur dort zu schützen, wo es die Arten und Lebensräume brauchen und zugleich die Region durch verantwortliches Wirtschaften und Handeln zu entwickeln. Biosphärenparks sind Modellregionen, die nachhaltige Entwicklungen unterstützen, koordinieren und vermitteln. Das umfasst Themen wie Naturschutz, Artenvielfalt und verantwortlicher Umgang mit Ressourcen aber auch Beschaffung, Chancengleichheit und soziale und emotionale Kompetenzen spielen eine Rolle.
„Ziel ist es allen Bevölkerungsgruppen Zugang zu diesen Angeboten zu ermöglichen und sie zur aktiven Teilnahme und Teilhabe am Biosphärenpark zu motivieren.“ https://www.bpww.at/de/artikel/bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung am 28.06.2021
Um die Ziele und Aufgaben, die die UNESCO für einen Biosphärenpark definiert, erreichen und erfüllen zu können, sind PartnerInnen aus den verschiedenen Fachbereichen wesentlich. Sie fungieren als MultiplikatorInnen, um die Idee umzusetzen und in die Region hinauszutragen. Ihnen dient das Haus als Treffpunkt, als Ort des Austausches, der Vermarktung und der Vermittlung.
Das Biosphärenhaus ist sowohl Identitätsstifter als auch beispielgebendes Vermittlungsprojekt, Naturschutz und zukunftsweisendes Wirtschaften zu verbinden. Eine ganzheitliche Betrachtung der Aufgabe aus ökonomischer, ökologischer und sozialer Sicht muss Voraussetzung sein. Der Entwurf beschreibt in Arbeitsschritten die Entwicklung räumlicher Elemente in Massivbauweise (Lehm/Ziegel/Stein/Beton/Holz) von der Mauer bis hin zum Raum und thematisiert Räume des Anschauens und Räume des Betrachtens.
Der Bauplatz des Biosphärenhauses befindet sich am Kobenzl, der durch öffentliche Verkehrsmittel optimal erschlossen ist. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Schloss Kobenzl, das Landgut und das Weingut. Der Natur- und Landschaftsraum beginnt unmittelbar vor der Tür.

Methoden

Ausgehend von einer räumlichen Ortsanalyse sowie der Recherche ausgewählter Beispiele von Portal- und Ausstellungsräumen entwickeln Sie ein Konzept für ein Haus, das als Tor ein Ort des Austauschs und der Vermittlung ist. Im Team entwickeln Sie ein städtebauliches Konzept, das eine räumliche Verbindung zwischen der Stadt und dem Naturraum herstellt. In Gruppen definieren Sie einen Ausstellungsparcours, der sich aus den Naturräumen entwickelt. In Einzelarbeit definieren Sie ein Ausstellungs- und Empfangsgebäude, welches als Schwellenraum das Tor zum Biosphärenpark definiert. Einen ausgewählten Raumbereich oder Teilabschnitt erarbeiten Sie bis zum Detail anhand von analogen Modellen und Zeichnungen. Die Entwurfsarbeit ist in Abschnitte gegliedert und durchläuft mehrere Maßstäbe. Das Projekt wird anhand physischer Modelle entwickelt. Das Entwerfen ist ein Integratives Entwerfen mit konstruktiver Vertiefung. Dabei entwickeln Sie die statisch relevante Tragstruktur für den eigenen Entwurf. Es sollen Tragwerksvarianten entworfen und untersucht werden, wobei Fragen zur Aussteifung, zur Dimensionierung und Montage etc. im Vordergrund stehen. Begleitend werden Sie in der Lehrveranstaltung »Grafik-Design« bei Darstellungen und Layouts unterstützt. In »PR für ArchitektInnen« lernen Sie, Ihr Konzept zu vermitteln.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Ablauf
Besprechungen jeweils Donnerstag online und zur Vertiefung am Montag an der TU Wien  siehe Unterlagen in tiss.

Vorstellung: https://tube1.it.tuwien.ac.at/w/dfjr4CFv745x5HcYfNWL33

Do. 07.10.2021, 9.30h, Einführung 

Zoom-Meeting beitreten

https://tuwien.zoom.us/j/3179822990


Mo. 8.11.2021, 9.30h, Konzeptpräsentation
Mo. 29./30.11.2021, 9.30h, Workshop                                                                                  

Mo. 13.12.2021, 9.00 Entwurfspräsentation

Mo. 24.01.2022, 9.30h, Plakatpräsentation
Mo. 31.01.2022, 9.30h, Abgabe
Do. 10.03.2022, 17.00h, Ausstellung

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:00 - 16:0011.10.2021Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Reliefmodell: Geländemodell
Mo.09:00 - 19:0011.10.2021 - 24.01.2022Raumlabor Entwurfsbetreuung
Do.09:00 - 19:0014.10.2021 - 27.01.2022Raumlabor Entwurfsbetreuung
Mo.09:00 - 16:0018.10.2021Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Reliefmodell, Raumprogramm
Mo.09:00 - 19:0022.11.2021Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Entwurfsbesprechung
08:00 - 19:0029.11.2021 - 30.11.2021Ersatzraum Prechtlsaal 1 Workshop
08:00 - 19:0029.11.2021 - 30.11.2021Ersatzraum Prechtlsaal 2 Workshop
08:00 - 19:0029.11.2021 - 30.11.2021Ersatzraum Prechtlsaal 3 Workshop
Mo.08:00 - 19:0006.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 3 Konstruktionsmodell
Mo.08:00 - 19:0006.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 1 Konstruktionsmodell
Mo.08:00 - 19:0006.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 2 Konstruktionsmodell
Mo.08:00 - 19:0013.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 3 Entwurfspräsentation
Mo.08:00 - 19:0013.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 1 Entwurfsbesprechung
Mo.08:00 - 19:0013.12.2021Ersatzraum Prechtlsaal 2 Entwurfspräsentation
Mo.08:00 - 19:0024.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 1 Plakatpräsentation
Mo.08:00 - 19:0024.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 2 Plakatpräsentation
Mo.08:00 - 19:0024.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 3 Plakatpräsentation
Mo.08:00 - 19:0031.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 2 Abgabe
Mo.08:00 - 19:0031.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 3 Abgabe
Mo.08:00 - 19:0031.01.2022Ersatzraum Prechtlsaal 1 Abgabe
Integratives Entwerfen Ausstellungs- und Portalgebäude Biosphärenpark Wienerwald - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.11.10.202109:00 - 16:00Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Reliefmodell: Geländemodell
Mo.11.10.202109:00 - 19:00Raumlabor Reliefmodell: Geländemodell
Do.14.10.202109:00 - 19:00Raumlabor Referenzprojekte
Mo.18.10.202109:00 - 16:00Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Reliefmodell, Raumprogramm
Mo.18.10.202109:00 - 19:00Raumlabor Reliefmodell, Raumprogramm
Do.21.10.202109:00 - 19:00Raumlabor Konzeptbesprechung
Do.04.11.202109:00 - 19:00Raumlabor Konzeptbesprechung
Mo.08.11.202109:00 - 19:00Raumlabor Konzeptpräsentation und Workshop
Do.11.11.202109:00 - 19:00Raumlabor Konzeptbesprechung
Do.18.11.202109:00 - 19:00Raumlabor Entwurfsbesprechung
Mo.22.11.202109:00 - 19:00Projektraum 14 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Entwurfsbesprechung
Mo.29.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 2 Workshop
Mo.29.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 1 Workshop
Mo.29.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 3 Workshop
Di.30.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 2 Workshop
Di.30.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 1 Workshop
Di.30.11.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 3 Workshop
Mo.06.12.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 1 Konstruktionsmodell
Mo.06.12.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 3 Konstruktionsmodell
Mo.06.12.202108:00 - 19:00Ersatzraum Prechtlsaal 2 Konstruktionsmodell

Leistungsnachweis

Prüfungsimmanent. Die Abgabe des Entwerfens ist als analoge Präsentation geplant. Aufgrund von Covid Sicherheitsbedingungen kann die Abgabe digital erfolgen. Erwartet wird eine umfassende Darstellung des Projektes in Plänen, Modellen und Dokumentation des Projektes in digitaler Form in RG dropbox, Publikationen und Ausstellungen.

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Entwerfen Master (10 ECTS / 15 ECTS)13.09.2021 09:0027.09.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch