253.H08 Stegreifentwerfen : Der zugemutete Raum
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, UE, 2.0h, 2.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage relevante Themen auf deren Kausalität und Korrelation in der Architektur-Raum-Mensch-Beziehung zu prüfen/unterscheiden/analysieren und medienübergreifend zu interpretieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Samuel Becketts Parabel 'Der Verwaiser' (Le Dépeupleur) bildet die Grundlage für dieses Stegreifentwerfen. Elementare Aussagen sind interpretativ in eine prosaische Videoerzählung zu transformieren.
Grundsätzliche Fragestellung: Was lässt sich aus dramaturgischen Raumbeschreibungen für die Konzeption von Räumen ableiten und wie lassen sich diese (filmisch) interpretieren?

Methoden

Die filmischen Darstellungsformen/Gestaltungsmittel sind frei zu wählen. Erwünscht sind jedoch verarbeitete Raum- Alltags- und Gegenwartsbezüge. Eine fragmentarische Bearbeitung der metaphorischen Erzählung mit dem Fokus auf Schlüsselszenen ist möglich. Videolänge max. 7 min.
Gruppenarbeiten sind möglich und erwünscht.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Kick-Off   Fr. 15.10.2021, 15.00h, Forschungsbereich HB2
Midterm   Fr. 12.11.2021, 15.00h, Forschungsbereich HB2
Finals      Fr. 10.12.2021, 15.00h, Forschungsbereich HB2

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Schlusspräsentation und Diskussion des Videobeitrags.

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Entwerfen Stegreif (2,5 ECTS)13.09.2021 09:0027.09.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Begeisterung iür die analytische Gesellschaftsbetrachtung

Sprache

Deutsch