253.G73 Übungen im Raumlabor
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VU, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine räumliche Intervention in Form von Mock-ups oder Modellen darzustellen. Dabei lernen sie eine Idee mit einfachen Mitteln zu entwickeln, umzusetzen und räumlich erfahrbar zu machen. Nach Absolvierung von unterschiedlichen Stadien der Entwurfsarbeit trägt die Übung dazu bei, eine Klärung der Ideen und der realen Umsetzungsmöglichkeiten herbeizuführen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung zeigt wie Raum abstrahiert wird. Die Wahl des Baustoffes (materiell und immateriell) beeinflusst das Ergebnis. Bauen ist ein sozialer Prozess, der bei der Konstitution von Raum und in der Raumwahrnehmung prägt. Planungs- und Bauprozesse werden mit den Studierenden anhand eines Übungsbeispiels erörtert und in Form eines kleinen überschaubaren Projektes im M. 1:1 umgesetzt, dokumentiert und präsentiert.

Methoden

Übungsarbeit in Form von einem Modell bis zur Simulation im M. 1:1.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Einführung: Mi, 6.10.2020, 9-9.50h
Zoom Meeting-ID: 972 7753 8953

https://tuwien.zoom.us/j/97277538953?pwd=OFVJMEdCci8yODA2bWRwNXNSV1J5QT09

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Prüfungsimmanent

LVA-Anmeldung

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch