253.G53 Großes Entwerfen Regenerative Architektur
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 8.0h, 10.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage methodisch den Entwurf eine Gebäudes zu entwickeln. Die Studierenden sind in der Lage das Entwerfen als integrale, gleichzeitig rationale wie kreative Arbeit, zu verstehen, die unter Berücksichtigung verschiedenster teilweise disparater und divergenter Rahmenbedingungen, diese im architektonischen Entwurf zu konvergieren versucht. Sie sind in der Lage zu einer Entwurfsaufgabe unter Berücksichtigung zeitgenössischer Positionen und Problemstellungen informiert Stellung zu beziehen und ihre Haltung in den Entwurf einfließen zu lassen. Sie sind in der Lage, architektonische Konzepte zu erstellen, diese in ein Gebäude weiter zu entwickeln und in Form von Entwurfs- und Detailplänen umfassend darzustellen und zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Wir leben in einer Zeit großer sozialer, technischer und ökonomischer Umwälzungen. Die Architektur ist ein Seismograf der Gesellschaft, sie fühlt den Puls der Veränderungen und macht sie korporeal. Gleichzeitig ist Architektur keineswegs nur passiver Rezeptor, sondern aktiver Beweger - die Rolle von Architekten war es immer, die Richtung dieser Bewegung gestaltend zu bestimmen. Unser Handeln ist also von größter gesellschaftlicher Tragweite und Verantwortung bestimmt.

Das Thema Regenerative Architektur ist eine inhaltliche Fortsetzung des Entwerfens "Engage" sowie etlicher vorangegangener Entwerfenthemen des Forschungsbereichs.In der Architektur sind passive Maßnahmen, also das Dämmen und Dichten bereits längst im Mainstream angekommen und scheinen defacto Standards des nachhaltigen Bauens geworden zu sein. "Regenerative Architektur" beschäftigt sich daher mit der Frage, wie man in der Architektur nicht nur passiv z.B. mit dem Wärmehaushalt umgehen, sondern darüber hinaus auch aktiv mit dem Gebäude das Umfeld gestalten kann. Regenerativ bezieht sich also auf "Erneuerung" auf vielen Ebenen, nicht nur thermisch-energetisch, sondern auch in Bezug auf Nutzer; Mensch und Umwelt. Das Paradebeispiel eines regenerativen Systems ist die Natur selbst. Sie ist die Verkörperung ständiger Veränderung: den Tages- und Jahreszeiten, wie auch dem Lauf der Zeit im allgemeinen. Historisch haben Menschen versucht in Harmonie mit diesen Veränderungen zu leben und sich anzupassen.

Beim Bauen geschah dies durch die Materialwahl, aber auch die Art der Gebäude und auch durch die Art der Lebensführung. Hier stellt sich auch die soziale Frage: in welcher Umgebung regeneriert sich der Mensch? Wie weit beeinflusst die Lebensführung das Gebäude und vice versa? Wie leben, wie arbeiten wir? Was sind die gängigen Modelle und welche Arten und Alternativen gibt es? Gerade in diesem besonderen Jahr ist die örtliche Verschmelzung verschiedener Tätigkeiten wieder ein Thema geworden. Welche Qualitäten spielen hier eine Rolle?Diesen Prämissen folgend, soll im Rahmen dieses Entwerfens weiters eine Auseinandersetzung mit der Nachhaltigkeit von Konstruktionen - Materialien und Systeme - erfolgen. Dabei geht es sowohl um technische wie auch um soziale und ökonomische Aspekte.

Die Bauaufgabe ist ein multifunktionales Gebäude mit Mischnutzung Wohnen+Arbeiten+Freizeit mit Schwerpunkt Wohnfolgeeinrichtungen sowie auf nutzungszugeordnetem Grün z.B. in Form von Terrassen sein. Es werden mehrere Standorte in Wien vorgeschlagen. Die konstruktive Auseinandersetzung soll auf systemische und materielle Aspekte eingehen. Das Bachelorentwerfen wird sich darüber hinaus mit verschiedenen, grundlegenden Haltungen in der Architektur und deren Einfluss auf den Entwurfsprozess in Form eines diskursiven Prozesses beschäftigen.

Link zur Video-Präsentation

Einführung: Freitag 5.3.2021, 11:00
Korrekturen: jeden Freitag, 11:00-17:00
Zoom-Link steht aber der ersten Märzwoche über TUWEL bereit.

Methoden

Entwurfsübung mit begleitender Fachbetreuung: Diskussion der Lehrinhalte in Projektbesprechungen, Zwsichenpräsentationen.
Teilnahme an begleitenden Rahmenvorträgen und Exkursionen
Ausarbeitung von Plänen- in allen hochbaurelevanten Maßstäben bzw. eines Modells.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.11:00 - 17:0005.03.2021 - 25.06.2021 Zoom Meeting wie bespochen (LIVE)Großes Entwerfen Regenerative Architektur
Großes Entwerfen Regenerative Architektur - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.05.03.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.12.03.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.19.03.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.26.03.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.02.04.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.09.04.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.16.04.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.23.04.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.30.04.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.07.05.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.14.05.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.21.05.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.28.05.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.04.06.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.11.06.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.18.06.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur
Fr.25.06.202111:00 - 17:00 Zoom Meeting wie bespochenGroßes Entwerfen Regenerative Architektur

Leistungsnachweis

Pläne: Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Details
Konzept, Statik und Konstruktion, Modelle
Maßstäbe nach Absprache mit den Betreuer/innen

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2021S15.02.2021 09:0022.02.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch