253.F11 Großes Entwerfen "Brick Academy"
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, UE, 8.0h, 10.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ausgehend von einer kritischen Analyse bestehender räumlicher und sozialer Rahmenbedingungen eine gesellschaftlich relevante Position in Form eines architektonischen Entwurfs an einem konkreten Ort mit einem konkreten Programm zu formulieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist es im trilateralen Goričko-Örseg-Raab-Naturpark eine Ziegel-Akademie zu entwickeln, welche die Potentiale des ländlichen Raums, die Materialressourcen und das handwerkliche Wissen aufgreift. Ein Grundstück in der Ortschaft Grad wird dabei als Experimentierfeld für das Produzieren von und Bauen mit Mauersteinen dienen.

Woher kommen die Materialien aus denen wir unsere Häuser bauen? Im Hinblick auf einen ressourcenschonenden Gesellschaftsentwurf mit einer Wirtschaftsform der kleinen Kreisläufe wird diese Frage immer dringlicher. Laut UN ist die Bauwirtschaft für 39% aller CO2 Emissionen verantwortlich. 28% davon sind Betriebsemissionen und 11% entstehen durch die Materialproduktion und bei den Bauprozessen selbst. Hinzu kommen die Emissionen, die durch den Transport und Abriss entstehen. Die Nähe zwischen Rohstoffabbau und Weiterverarbeitung, zwischen Erzeuger und Verbraucher, muss wieder ein Kriterium für Wirtschaftlichkeit werden. Die Umnutzung von Bestandsgebäuden, deren Transformation und Erweiterung muss wieder billiger werden als das Neu-Bauen. Das lineare Verständnis von Materialzyklen muss einem zirkularen Verständnis weichen, welches das Wieder- und Weiterverwenden und -verwerten mitdenkt. Und wir Architektinnen und Architekten haben die Verantwortung, eine Kultur des bewussten Umgangs mit Material in unseren Entwürfen einzufordern. 

Vor diesem Hintergrund werden wir uns im Rahmen des Entwerfens mit dem Baustoff Ziegel im Goričko-Örseg-Raab-Naturpark auseinandersetzen. Lehm – in unterschiedlicher Verarbeitung und Kombination – ist das Material, aus dem die Häuser dieser Gegend gebaut sind. Viele der bäuerlichen Kleinbetriebe, die sich in losen Verbänden in die fließende Hügellandschaft aus Mischwäldern und Agrarflächen einfügen, stehen heute leer. Sie sind Ausdruck des Wandels, der sich auf verschiedenen Ebenen vollzogen hat. Zugleich bilden sie eine interessante Ressource, die nach neuen Initiativen verlangt. 

An der südlichen Ortseinfahrt von Grad, soll der Entwurf einer Ziegel-Akademie verortet werden. Ziegel definiert dabei das Baumaterial für das zu entwerfende Gebäude sowie seine Programmatik: In den Räumlichkeiten sollen innovative Materialzusammensetzungen sowie Produktionsprozesse getestet und tradiertes Wissen sowie neue Erkenntnisse vermittelt werden. Die Bestandsgebäude, die sich auf dem Bauplatz befinden, sollen im Entwurf sowohl als räumliche als auch als materielle Ressource berücksichtigt werden.

Im Rahmen einer Exkursion nach Goričko werden wir bauliche Fragmente vor Ort untersuchen sowie geschichtliche und kulturelle Hintergründe zur Region, den Landschaftsbegriff in der Architektur, Typologien des ländlichen Raums, traditionelle Bauweisen und das Konzept nanotourism* besprechen. 

* nanotourism is a participatory, locally oriented, responsible, bottom-up alternative to mass-tourism initiated by Aljosa Dekleva and Tina Gregoric in 2014

 

Methoden

Methoden

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 10:3005.03.2020Projektraum GBL - 2/253 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Einführung
Do.10:00 - 14:0019.03.2020 - 18.06.2020 zoomBesprechung
Fr.16:00 - 18:0027.03.2020 https://tuwien.zoom.us/j/235937105 Meeting-ID: 235 937 105Gastvortrag Maja Vardjan - zoom
Mi.11:00 - 13:0001.04.2020 https://tuwien.zoom.us/j/362359028 Meeting-ID: 362 359 028Gastvortrag Stanka Desnik - zoom
Fr.13:00 - 15:0003.04.2020 https://tuwien.zoom.us/j/154106547 Meeting-ID: 154 106 547Vortrag mischer*traxler - zoom
Großes Entwerfen "Brick Academy" - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.05.03.202009:00 - 10:30Projektraum GBL - 2/253 - Achtung! Werkraum, kein Seminarraum! Einführung
Do.19.03.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.26.03.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Fr.27.03.202016:00 - 18:00 https://tuwien.zoom.us/j/235937105 Meeting-ID: 235 937 105Gastvortrag Maja Vardjan - zoom
Mi.01.04.202011:00 - 13:00 https://tuwien.zoom.us/j/362359028 Meeting-ID: 362 359 028Gastvortrag Stanka Desnik - zoom
Do.02.04.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Fr.03.04.202013:00 - 15:00 https://tuwien.zoom.us/j/154106547 Meeting-ID: 154 106 547Vortrag mischer*traxler - zoom
Do.23.04.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.30.04.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.07.05.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.14.05.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.28.05.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.04.06.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung
Do.18.06.202010:00 - 14:00 zoomBesprechung

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2020S17.02.2020 09:0024.02.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch