Coronavirus - Informationen und Empfehlungen: https://colab.tuwien.ac.at/display/CORONA

253.E52 Lehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, das nachhaltige Baumaterial Lehm in unterschiedlichen Kontexten (Neubau, Sanierung von Bestandsgebäuden) einzusetzen. Die für Randbedingungen für Niederösterreich, wie das regionale Klima und die für die regional-typischen Bautraditionen geeigneten Konstruktionen und Bauteilaufbauten sind bekannt, die ökologischen Vorteile von Lehmbauweise können auch technologisch beschrieben und umgesetzt werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

LEHMBAU-WORKSHOP mit EXPERTEN

Im Sommer-Semester findet das Lehmbau-Workshop im Museumsdorf Niedersulz statt:

Anfang Juni  (Übernachtung in günstigem Quartier vor Ort, Kosten Quartier ca €85)

mit Roland Meingast, DI Dr. Feigelstorfer, Prof. DI Dr. Ottner (BOKU), Karin Stieldorf

Alle Lehmbautechniken werden erlernt.

Exkursion zu Projekten im Umfeld und in Tschechien.

Anmeldungsbeginn wird über TISS bekannt gegeben.

Allgemeine Lehrinhalte:

Als Ergänzung zur konventionellen energetischen Optimierung von Gebäuden im Bereich der Sanierung soll ein Schwerpunkt auf den Aspekt der Materialwahl gelegt werden. Neben der Ressourceneffizienz stehen hierbei auch Primärenergiebedarf bei der Herstellung sowie unterschiedliche Entsorgungsszenarien im Vordergrund. Diese ökologischen Bewertungskriterien dienen als theoretische Grundlage für die Demonstration ausgewählter thermischer Sanierungskonzepte, die anhand realisierter sowie aktuell geplanter Projekte im Detail vorgestellt werden. Der Einsatz von nachwachsenden Baustoffen wie Holz, Stroh, Hanf, Flachs oder auch Schilf wird auf den Theorieinhalten aufbauend praxisnah vermittelt und mit den für das Grundverständnis wichtigen Querbezügen zu Bauphysik und Ökologie verständlich gemacht.

Neben der thermischen Dämmung von Außenwänden mittels Außen- und Innendämmung werden Sanierungslösungen für Dach, Oberste Geschoßdecke, Bodenplatte und den Fundamentbereich vorgestellt. Ebenfalls gezeigt werden positive Beispiele der Sanierung von Fenstern und Türen sowie Oberflächen wie Putze und Anstriche.

Ausführungshinweise und Detaillösungen (Anschluss Decke, Fenster, Perimeterzone, etc.) vervollständigen die Darstellung der einzelnen Bauteilkonstruktionen und ermöglichen eine optimale Anwendbarkeit in der weiteren Planungspraxis.

Programm des TU-Praktikums

Tag 1: Einführung in das Museumsdorf, Lehmbaustelle Einführung, Material- und Werkzeugkunde

histor. Lehmbautechniken (zur Vorbereitung siehe Film " Lehmbau Praktikum 2017" unter: http://lehmbau.boku.ac.at/film-literatur-links/), Geologie und Rohmaterial (evtl. am Dienstag)

Tag 2: Testmethoden des Rohmaterials auf der Baustelle, Einführung in Putztechniken, Arbeit am Flechtwerkszaun

Tag 3: Massivlehmbautechniken, Stampflehmboden, Überblick zu Lehmbauliteratur

Einführung Lehmbaudokumentation und Lehmbaukataster (Downloadlink: http://lehmbau.boku.ac.at/citizen-science/)

Tag 4: Lehmbauworkshop in Straznice (Tschechei)

Tag 5: Lehmbauworkshop in Poysdorf: "Instandsetzung - Architektur der Kellergasse" (Programm zum Download unter: http://lehmbau.boku.ac.at/fortbildung/)

Methoden

Vorträge und praktisches Arbeiten mit Lehm

Programm des TU-Praktikums

Tag 1: Einführung in das Museumsdorf, Lehmbaustelle Einführung, Material- und Werkzeugkunde

histor. Lehmbautechniken (zur Vorbereitung siehe Film " Lehmbau Praktikum 2017" unter: http://lehmbau.boku.ac.at/film-literatur-links/), Geologie und Rohmaterial (evtl. am Dienstag)

Tag 2: Testmethoden des Rohmaterials auf der Baustelle, Einführung in Putztechniken, Arbeit am Flechtwerkszaun

Tag 3: Massivlehmbautechniken, Stampflehmboden, Überblick zu Lehmbauliteratur

Einführung Lehmbaudokumentation und Lehmbaukataster (Downloadlink: http://lehmbau.boku.ac.at/citizen-science/)

Tag 4: Lehmbauworkshop in Straznice (Tschechei)

Tag 5: Lehmbauworkshop in Poysdorf: "Instandsetzung - Architektur der Kellergasse" (Programm zum Download unter: http://lehmbau.boku.ac.at/fortbildung/)

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 18:0008.06.2020 - 12.06.2020 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Lehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.08.06.202009:00 - 18:00 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Di.09.06.202009:00 - 18:00 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Mi.10.06.202009:00 - 18:00 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Do.11.06.202009:00 - 18:00 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm
Fr.12.06.202009:00 - 18:00 Niedersulz, MuseumsdorfLehmbaupraxis-Workshop Praktisches Bauen mit Lehm

Leistungsnachweis

Teilnahme

praktischeArbeit

Essay und Dokumentation

LVA-Anmeldung

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch