253.C57 Exkursion Krakau
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, EX, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: EX Exkursion

Ziele der Lehrveranstaltung

Die diesjährige „Stadtlektüre“ führt uns in das historische Krakau, wo sich fünf Entwerfengruppen fünf verschiedenen Gebäudetypen rund um das Thema „Musik“ nähern. So widmen wir uns den Bauplätzen zwischen bestehenden Gründerzeithäusern am Ufer der Weichsel, begeben uns auf architektonische Spaziergänge durch Häuser der Musik und machen uns Gedanken über mögliche zukünftige Formen von „Musikschulen, -hallen, -theatern und häusern“. So stellen wir uns die Aufgabe Partituren zu entwickeln, die sich in das historische Gewebe der Stadt Krakau natürlich einfügen und gute Klangräume und Orte des Musizierens schaffen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Einstieg in das Entwerfen erfolgt über eine verpflichtende Exkursion von 11.10. – 14.10. in die Stadt Krakau.  Der EXK-Beitrag beträgt € 290, -- und beinhaltet Kosten für Anreise und Rundreise per Bus, Unterkunft inkl. Frühstück und Eintrittspreise. Die Teilnahme ist erst nach Überweisung dieses Betrages gesichert. (Sie erhalten diesbezüglich eine Rechnung per mail.)  

Wird die volle Teilnehmerzahl von 60 Personen erreicht, wird der Preis für jeden einzelnen noch gesenkt. Zuviel eingezahlte Beiträge werden dann nach Ende und Abrechnung der Exkursion an die einzelnen Teilnehmer zurück überwiesen. Für die Unterkunft wird  aus organisatorischen Gründen ein Durchschnittspreis verrechnet, unabhängig von Lage des Hotels und Zimmerkategorie.

Das Anmeldungsprozedere:

10.9. – 01.10. Anmeldungen per Portfolio über TISS zusammen mit dem Datenblatt (zu finden unter der entsprechenden Entwerfen-LVA/Kommunikation/Unterlagen/Dateien/Datenblatt)

02.10. – 03.10. Auswahl der Studierenden seitens der Betreuer, Benachrichtigung der Studierenden über ihre Aufnahme bzw. Absage

Infos zur Anmeldung und E-Mail-Adressen der Betreuer auch auf LVA-Seite im TISS!

Die fünf Entwerfen-LVAs der Abteilung 253/4 Hochbau und Entwerfen, Professur Staufer & Hasler lauten wie folgt:

Krakau / Partituren –  Musiktheater, Betreuer Ivica Brnic:

Krakau / Partituren –  Musikschule, Betreuer Lorenzo De Chiffre

Krakau / Partituren  – Musikhalle, Betreuer Mladen Jadric

Krakau / Partituren  – Haus für Musiker, Betreuer Theresa Krenn

Krakau / Partituren  – Haus der Musik, Betreuer Ines Nizic

In jeder Gruppe gibt es 12 Plätze: 2 für das Bachelorentwerfen und 10 für das Masterentwerfen.

Die weiteren, detaillierten Informationen über die oben genannten Themen befinden sich auf der Facebookseite:

https://www.facebook.com/2534hochbau

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ines Nizic: nizic@h1arch.tuwien.ac.at

Nora Strasser: sekretariat@h1arch.tuwien.ac.at

Weitere Informationen

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch